11.10.11 12:38 Uhr
 870
 

Erschreckende Dokumentation: Afrika produziert für uns "Blut-Handys"

Der dänische Regisseur Frank Poulsen hat in einer erschreckenden Dokumentation über Kongo gezeigt, auf welche Weise wir zu unseren Handys kommen.

Dort tobt ein erbitterter Bürgerkrieg, bei dem es um die wertvollen Mineralien in den Minen geht, die in den mobilen Geräten eingesetzt werden. Dadurch kaufen wir sogenannte "Blut-Handys" - Geräte, die durch einen blutigen Krieg hergestellt werden.

Der Regisseur war erschrocken als er diesen Zusammenhang herausfand und recherchierte in Kongo. Herausgekommen ist ein erhellender Film namens "Blood in the Mobile", der am 21. Oktober veröffentlicht werden wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Afrika, Blut, Kongo, Dokumentation
Quelle: www.guardian.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Tunesien verbannt "Wonder Woman" aus den Kinos
Massimo Sinató: ein Mann mit Mode-Mut
14-jährige Tochter von Til Schweiger empört mit freizügigen Instagram-Fotos

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2011 12:47 Uhr von Rechthaberei
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kongo ist schon seit 150 Jahren der blutigste: Ort der Welt:

http://de.wikipedia.org/...



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
11.10.2011 12:59 Uhr von usambara
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Kongo blutet nicht erst seit jetzt:
http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
11.10.2011 13:07 Uhr von Annyong
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ruhiges Gewissen...? habe die Doku bereits gesehen, "erschreckend" trifft es voll und ganz.

ein weiterer Beleg dafür wie "wir"(der sog. Westen) auf dem Rücken Afrikas (u.a) unser Leben bestreiten....


Link: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
11.10.2011 14:33 Uhr von groteesk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Problematik ist doch schon länger bekannt.
Kam erst letztens ne Doku auf ARDextra oder so und die war schon älter.
Kommentar ansehen
11.10.2011 14:56 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Entwicklungshilfe in den korrupten Ländern: Afrikas hilft auf jeden Fall, den EU-Südländern geht´s doch nur schlecht weil sie zu wenig Subvention bekommen haben und der Kongo kann sich wegen der Kriege nichtmal ausruhen.



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
11.10.2011 15:41 Uhr von supermeier
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist daran neu? Hauptsache Geiz ist geil.
Kommentar ansehen
11.10.2011 21:55 Uhr von Nasa01
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Im übrigen: werden aus diesen Rohstoffen nicht nur Handys hergestellt......

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?