11.10.11 12:14 Uhr
 367
 

Bad Pyrmont: Zehnjähriger von Schülern zusammengeschlagen

Ein zehn jahre alte Junge liegt mit schweren inneren Verletzungen in Bad Pyrmont (Niedersachsen) im Krankenhaus.

Zwei 14-Jährige sowie ein Elfjähriger schlugen so lange auf ihr Opfer ein, bis es zu Boden ging. Danach traten sie weiter auf den Zehnjährigen ein.

Die Namen der drei Schläger liegen der Polizei vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Gewalt, Körperverletzung, Bad Pyrmont
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.10.2011 12:53 Uhr von RoB-D
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: Psychatrie / Klapse oder Bau
Kommentar ansehen
16.02.2016 09:56 Uhr von -666-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, das ist schon Kagge wenn man der einzigste Deutsche unter 21 Migrantenkindern in der Klasse ist und kein Springmesser wie alle anderen einstecken hat.

[ nachträglich editiert von -666- ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?