10.10.11 23:47 Uhr
 354
 

BlackBerry: Millionen Nutzer ohne E-Mails

Millionen BlackBerry-Benutzer sahen in Europa, Asien und Afrika schwarz. Mehrere Dienste des Herstellers Research in Motion waren über Stunden nicht erreichbar, darunter auch der E-Mail-Dienst.

Darunter fiel auch die Internetnutzung und der BlackBerry Messenger. Firmen, die ihre Dienste über ihre eigenen Server laufen lassen, waren weiterhin den ganzen Tag zu erreichen.

Da viele Firmen BlackBerrys benutzen, war dies ein schwarzer Tag für BlackBerry. Zu dem Problem hat der Hersteller noch keine Stellung bezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DerMax
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Problem, Nutzer, Ausfall, BlackBerry
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Grüne entschuldigen sich für übereilt beschlossene Altersversorgung
Dänemark: Rechtspopulisten fordern Südschleswig von Deutschland zurück
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?