10.10.11 23:47 Uhr
 358
 

BlackBerry: Millionen Nutzer ohne E-Mails

Millionen BlackBerry-Benutzer sahen in Europa, Asien und Afrika schwarz. Mehrere Dienste des Herstellers Research in Motion waren über Stunden nicht erreichbar, darunter auch der E-Mail-Dienst.

Darunter fiel auch die Internetnutzung und der BlackBerry Messenger. Firmen, die ihre Dienste über ihre eigenen Server laufen lassen, waren weiterhin den ganzen Tag zu erreichen.

Da viele Firmen BlackBerrys benutzen, war dies ein schwarzer Tag für BlackBerry. Zu dem Problem hat der Hersteller noch keine Stellung bezogen.


WebReporter: DerMax
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Problem, Nutzer, Ausfall, BlackBerry
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?