10.10.11 20:27 Uhr
 48
 

Eishockey/Bundesliga: Schwenninger Wild Wings trennen sich von Trainer Axel Kammerer

Die Schwenninger Wild Wings aus der Eishockey-Bundesliga haben sich von ihrem Trainer Axel Kammerer getrennt. Der Eishockeyklub reagierte damit auf einen erfolglosen Saisonbeginn mit vier Niederlagen in bereits fünf gespielten Begegnungen.

Co-Trainer Toni Raubal wird als Interims-Trainer vorübergehend das Training leiten.

"Dieser Schritt ist uns nicht leicht gefallen. Die Schwenninger Wild Wings haben Axel Kammerer sehr viel zu verdanken. Er hat in den vergangenen Jahren sehr gute Arbeit geleistet. Dennoch mussten wir handeln, um den Negativtrend zu beenden", sagte Michael Werner von den Wild Wings.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Trainer, Eishockey, Entlassung, Schwenninger Wild Wings
Quelle: www.suedkurier.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?