10.10.11 18:19 Uhr
 85
 

Stade: Prozess gegen den "Maskenmann" hat begonnen

Fast 20 Jahre sorgte Martin N., auch bekannt als "Maskenmann" für Angst und Schrecken in Schullandheimen, Zeltlagern, Internaten und privaten Wohnungen. Nahezu 40 Mal soll er sich sexuell an minderjährigen Jungen vergriffen haben, drei seiner Opfer soll er getötet haben.

Seit heute muss sich Martin N. vor dem Landgericht Stade verantworten. Sein Gesicht versteckte er hinter einem Aktenordner, als er in den Saal geleitet wurde. Regungslos verharrte er auf der Anklagebank, als die Anklage verlesen wurde.

Martin N. trat erstmals 1992 mit dem Mord an einem 13-jährigen Jungen in Erscheinung, welchen er aus einem Internat in Scheeßel entführte und später tötete. N. gestand zwei weitere Morde an Jungen. Ihn erwartet eine Lebenslange Haftstrafe oder sogar Sicherungsverwahrung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Mord, Vergewaltigung, Stade
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt..
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2011 18:19 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Fall ist einer der spektakulärsten und gleichzeitig gruseligsten Kriminalfälle der letzten Jahre oder gar Jahrzehnte. Ich dachte schon, die kriegen den nie.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?