10.10.11 15:59 Uhr
 132
 

Sportboot aus Teilen der Corvette ZR1 erstellt

Der Sportbootbauer "Marine Technology" hat die erste Corvette wassertauglich gemacht und dabei einen großen Teil der Optik beibehalten.

Mit zwei großen V8-Bootmotoren hat das "Boot" satte 2.700 PS und kann in der Theorie 290 km/h schnell schwimmen.

Für einen Preis von 1.25 Millionen Euro bekommt man nicht nur die Corvette, sondern noch einen passenden Trailer.


WebReporter: Natirion
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Wasser, Boot, Corvette
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2011 16:17 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und dann mal kurz: von Hamburg auf einen Burger nach NY.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?