10.10.11 15:59 Uhr
 129
 

Sportboot aus Teilen der Corvette ZR1 erstellt

Der Sportbootbauer "Marine Technology" hat die erste Corvette wassertauglich gemacht und dabei einen großen Teil der Optik beibehalten.

Mit zwei großen V8-Bootmotoren hat das "Boot" satte 2.700 PS und kann in der Theorie 290 km/h schnell schwimmen.

Für einen Preis von 1.25 Millionen Euro bekommt man nicht nur die Corvette, sondern noch einen passenden Trailer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Natirion
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Wasser, Boot, Corvette
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen
Studie: Verbot von Autos mit Verbrennungsmotoren bringt 620.000 Jobs in Gefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2011 16:17 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und dann mal kurz: von Hamburg auf einen Burger nach NY.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?