10.10.11 15:59 Uhr
 128
 

Sportboot aus Teilen der Corvette ZR1 erstellt

Der Sportbootbauer "Marine Technology" hat die erste Corvette wassertauglich gemacht und dabei einen großen Teil der Optik beibehalten.

Mit zwei großen V8-Bootmotoren hat das "Boot" satte 2.700 PS und kann in der Theorie 290 km/h schnell schwimmen.

Für einen Preis von 1.25 Millionen Euro bekommt man nicht nur die Corvette, sondern noch einen passenden Trailer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Natirion
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Wasser, Boot, Corvette
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2011 16:17 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und dann mal kurz: von Hamburg auf einen Burger nach NY.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Donald Trumps geplanter Marineminister zieht seine Kandidatur zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?