10.10.11 15:59 Uhr
 126
 

Sportboot aus Teilen der Corvette ZR1 erstellt

Der Sportbootbauer "Marine Technology" hat die erste Corvette wassertauglich gemacht und dabei einen großen Teil der Optik beibehalten.

Mit zwei großen V8-Bootmotoren hat das "Boot" satte 2.700 PS und kann in der Theorie 290 km/h schnell schwimmen.

Für einen Preis von 1.25 Millionen Euro bekommt man nicht nur die Corvette, sondern noch einen passenden Trailer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Natirion
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Wasser, Boot, Corvette
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor