10.10.11 08:13 Uhr
 2.409
 

"LHSee": App fürs Smartphone beteiligt Nutzer an Experimenten am CERN

Für Leute, die sich in Echtzeit über die Experimente am Teilchenbeschleuniger CERN in Genf informieren wollen, wurde jetzt eine App für das Smartphone auf den Markt gebracht.

Wissenschaftler der Oxford University haben jetzt gemeinsam mit dem CERN-ATLAS-Experiment die App mit dem Namen "LHSee" entwickelt.

Durch die App kann sich der Nutzer ständig informieren, aber auch interagieren. Zudem ist ein kleines Spiel integriert, mit dem man auf Higgs-Teilchen-Jagd gehen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, App, Nutzer, CERN
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2011 09:04 Uhr von Boon
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
super app: kann man nur empfehlen wenn man sich dafür interessiert. Wirklich mit liebe zum detail gemacht.
Kommentar ansehen
10.10.2011 09:38 Uhr von FloFFel
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"eine App für DAS Smartphone auf den Markt gebracht..."

Meinst Du mit DAS Smartphone ein iPhone? :-D


Mal ernsthaft: ich kann es im Android-Market nich finden :-/
Kommentar ansehen
10.10.2011 09:42 Uhr von FloFFel
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
gefunden grad die Quelle der Quelle entdeckt:

https://market.android.com/...

:-)
Kommentar ansehen
10.10.2011 12:04 Uhr von Jederman
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Exsistiert diese App auch für iOS Geräte? Ich freue mich für alle Android-Nutzer, aber hat jemand diese App schon für iOS Geräte gefunden?
Kommentar ansehen
10.10.2011 16:22 Uhr von simmew2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gibts die app: Gibt es das Programm auch fürs Windows Phone? Habs im Marktplatz noch nicht gefunden.
Kommentar ansehen
10.10.2011 21:46 Uhr von freax
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Na da: würde mich doch mal brennend interessieren, wie die Apple Fanboys (nicht die normalen Apple User!) das jetzt schönreden wollen. Diese behaupten ja immer, das wichtige Apps nur oder zumindest viel früher für iOS als für Android erscheinen. Erst Adobe mit den Photoshop Apps die erst nächstes Jahr für iOS kommen sollen und jetzt die aktuell mit am meisten beachteten Wissenschaftler auf der Welt.
Ich denke, jetzt kommt so langsam die Trendwende und Android wird auch da die Führung übernehmen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?