10.10.11 07:40 Uhr
 1.955
 

Kein Problem mehr beim sexy BH-Kauf ab Körbchengröße D

Nach sexy BHs mussten Frauen mit großen Brüsten oft lange suchen. Doch heutzutage gibt es damit keinerlei Probleme mehr. Man müsse, so Jutta Zmaila, Chefdesignerin des Unterwäsche-Unternehmens Naturana Dölker in Gomaringen, vor allem auf geringe Elastizität achten.

Sehr wichtig ist es, dass eine Brustbewegung eingeschränkt würde. Ebenso müsse das Rückenmaterial so gestaltet sein, dass ein perfekter Sitz ebenso passt, als auch weniger Zugkraft auf die Schultern wirkt. Bügel-BH oder softere Cups sind auch frei wählbar, ebenso nahtlose Varianten.

Unter besonders enganliegender Kleidung sind nahtlose BHs vorzuziehen. Polsterungen sind auch verfügbar. Diese heißen nicht, dass noch zusätzlich Volumen hinzukommt, sondern es wird lediglich eine weitere Stützfunktion erreicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Problem, sexy, Kauf, BH, Körbchengröße
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2011 07:40 Uhr von FrankaFra
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Die ultimative T-News, nur für euch Fans der Brustunterhaltung.

Mann muss eben nicht nur drauf gucken können, sondern ihr solltet auch in etwa Hintergrundwissen zu groben BH-Fragen parat haben.

Als kleine Hilfe: Fragt doch einfach mal eine Frau, deren Brüste ihr gut findet, ob sie ein gemoldetes Cup besitzt... und dann spult das Wissen dieser News ab.

Nur Vorsicht: Bei einigen kann es strange wirken. Viel Glück!

:D
Kommentar ansehen
10.10.2011 07:53 Uhr von Allmightyrandom
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ich: denke Frauen wissen, auf was Sie beim BH-Kauf achten müssen...
Kommentar ansehen
10.10.2011 08:32 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Allmightyrandom: Du sprichst ein großes Wort gelassen aus.
Kommentar ansehen
10.10.2011 08:56 Uhr von kostenix
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wenn ich als mann: meiner frau einen bh kaufen will, stelle ich mich genau so an wie will smith in staatsfein nr1 :)

[ nachträglich editiert von kostenix ]
Kommentar ansehen
10.10.2011 09:45 Uhr von a_gentle_user
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
theorie und praxis: in der Praxis sieht das aber so aus das wenn ich mit meiner Frau, die übrigens sehr sexy Brüste hat einkaufen gehe wir dann doch Probleme haben.
Man findet in den meisten Läden nämlich fast nur die Standardgrößen wie z.B. 75A, 85B, 90C

85D? passt und sieht so gut aus das man ihn sofort wieder ausziehen will, ist aber oft gar nicht zu haben!
Kommentar ansehen
10.10.2011 11:38 Uhr von Gorli
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dass die Dinger teuer sind weis ich. Mir sind schon die Augen ausgefallen, als meine Freundin (als Geburstagsshopping) mal 2 Sets gekauft hatte und ich einen dreistelligen Betrag bezahlt hatte, für die vielleicht 300gramm stoff. o_O
Kommentar ansehen
10.10.2011 12:45 Uhr von Hoschman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jop: ist wirklich nen problem.... eigentlich seltsam, das es bis heute keine vernünftigen sachen gibt, die billig sind.
der bedarf daran wird ja immer größer, aber anstatt darauf zu setzen, wird immer weiter in 75B usw produziert.

ich stehe zwar nicht auf große brüste, aber trotzdem müssen die ja auch eingepackt werden.
kann ja nicht angehen, das größere brüste in kleinere oder viel zu große gedrückt werden müssen.
Kommentar ansehen
10.10.2011 22:35 Uhr von Animefreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Dessous-Geschäft: wird man, sollte man beim BH-Kauf Probleme haben, sicherlich fündig. Klar kosten die Dinger dort einiges mehr, aber das lohnt sich auch. Es gibt halt keine Normen beim Menschen, das ist bei Schuhen, Hüten, Kleidern, Hosen etc. immer dasselbe. Als ich das erste Mal mit meiner Freundin BH´s kaufen war, fanden wir innerhalb eines ganzen Arbeitstages in Geschäften (ca. 10 Stunden) gar nichts.
Die Woche drauf haben die dann einmal ein Dessousgeschäft aufgesucht, welches bei mir um die Ecke lag. Dort wurde sie sofort fündig und war sehr glücklich. Sicher, vier BH´s kosten dann knapp 400€, aber