10.10.11 07:21 Uhr
 17.831
 

Was Sex-Träume wirklich bedeuten

Jeder Mensch träumt und bei manchen Träumen ist das Aufwachen wirklich unschön, vor allem bei Sex-Träumen. Experten sagen, in den Träumen verarbeiten wir die Erlebnisse des Tages. Und nicht nur Träume, die wirklich von Sex handeln, könnten sexuelle Gründe haben.

Zum Beispiel sagen Deutungen, dass Essen und Trinken in einem Traum für gewünschte Küsse oder ersehnten Oralverkehr stehen kann. Tunneleinfahrten mit dem Zug könnten einen Hinweis auf Geschlechtsverkehr generell sein.

Träume sind unbewusst, das heißt, sie sind nicht steuerbar. Deshalb ist es laut Experten auch kein Betrug, wenn man vom Schäferstündchen mit dem Ex-Partner träumt. Eine Deutung besagt, man sehne sich nur nach etwas mehr Zuneigung und Vertrautheit mit dem derzeitigen Partner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Schlaf, Traum, Bedeutung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2011 07:21 Uhr von FrankaFra
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
Wieso heißt es Schäferstündchen? Kann das bitte jemand erklären, woher dieses Wort kommt?
Ich bedanke mich schon mal.
Kommentar ansehen
10.10.2011 07:45 Uhr von DanielDomspatz
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
hier die Lösung fürs Schäferstündchen : Schäferstündchen (französisch heure du berger = Schäferstunde) geht auf die Bukolik bzw. Schäferdichtung des 18. Jahrhunderts zurück. Es bezeichnet eine intime erotische Begegnung und wird heute noch gerne gebraucht, um exakt dies zu umschreiben.

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
10.10.2011 07:55 Uhr von JesusSchmidt
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
@DanielDomspatz: die herkunft wird da zwar erklärt, aber nicht der grund für die bezeichnung.

wahrscheinlich war der dichter einfach sodomist. :-)

die nachricht halte ich für reinen blödsinn, was aber bei der quelle nicht verwundert...
Kommentar ansehen
10.10.2011 07:58 Uhr von chrismaster87
 
+67 | -4
 
ANZEIGEN
träume sind: steuerbar!
Kommentar ansehen
10.10.2011 08:06 Uhr von JesusSchmidt
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@chrismaster87: kann nicht jeder und klappt auch nicht immer. voraussetzung ist erstmal, dass man überhaupt an der traumrealität zweifelt.
Kommentar ansehen
10.10.2011 08:26 Uhr von kostenix
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
@JesusSchmidt: aber sie sind es.... es sagt ja nicht aus, dass es jeder kann und macht... nur das es möglich ist
Kommentar ansehen
10.10.2011 08:34 Uhr von Vargavinter
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Sigmund vs. Bild: Wow...Ich glaube eine sehr ähnliche Theorie der Traumdeutung wurde von einem gewissen Sigmund Freud auch einmal aufgestellt... Das ist, so meine ich zumindest, auch gar nicht so lange her, 100 Jahre ungefähr, wenn ich mich nicht irre... Diese Bild-Experten sind schon echt knorke...
Kommentar ansehen
10.10.2011 09:44 Uhr von onemanshow
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
natürlich sind träume steuerbar
sowas nennt man klarträumen
man weis im traum das man träumt

und bei mir ist es IMMER der fall, wenn ich träume dann weis ich immer im traum das ich träume, bis vor paar jahren dachte ich das das normal sei, dass das bei jedem so ist dann hab ich bei galileo gesehen das sowas nur wenige menschen können und andere haben das so ausgereift das sie sogar im traum irgendwas erlernen können....
Kommentar ansehen
10.10.2011 10:10 Uhr von neminem
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
schäferstündchen: kommt wohl daher, dass die schäfer mit ihren schafen immer von dorf zu dorf gezogen sind und die feschen madls fanden das halt voll sexy, endlich mal ein neues gesicht und die dorfbewohner hats auch gefreut wenn ein baby dabei rausgesprungen ist, haha, so von wegen blutauffrischung.

[ nachträglich editiert von neminem ]
Kommentar ansehen
10.10.2011 10:38 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Bin ich eigentlich der einzigste der sich zwar jede Nacht an so ziemlichen jeden Traum erinnern kann - aber noch niemals einen erotischen oder sexuellen Traum hatte? Und ich bin schon 50.
Kommentar ansehen
10.10.2011 10:53 Uhr von KingPR
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hambrecht: Joa naja, kommt glaub ich auch nicht häufig vor, aber mit 50 noch nie einen gehabt zu haben hört sich für mich ziemlich einzigartig an.

[ nachträglich editiert von KingPR ]
Kommentar ansehen
10.10.2011 11:40 Uhr von Gorli
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
rofl: "Tunneleinfahrten mit dem Zug könnten einen Hinweis auf Geschlechtsverkehr generell sein. "

Trolololo, hab gelacht. :*D
Kommentar ansehen
10.10.2011 12:03 Uhr von sicness66
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Traumdeutungen: und dann noch die Bild! Klasse Kombination. Ich ruf gleich mal bei Astro TV an...
Kommentar ansehen
10.10.2011 12:51 Uhr von Azeruel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schäferstündchen: "die herkunft wird da zwar erklärt, aber nicht der grund für die bezeichnung. "

Doch der Grund dafür wird auch genannt. Siehe Schäferdichtung... ;)

"... Sie entwickelte sich ursprünglich aus der Schäferei, einer höfischen Rollendichtung, die durch die Verschmelzung von lyrisch-musikalischen Elementen, Prosa, Dialogen und kunstvollen Versen gekennzeichnet war und das Hirtenleben idealisierte. Ein beliebtes Thema ist der Bericht von einer spröden, abweisenden Geliebten, der ein Liebender gegenübersteht, der ihr völlig ausgeliefert ist, sich nach ihr verzehrt und leidet. Gefühle wie unerfüllte Liebe, Lobgesänge auf eine Schäferin, Wehmut in Anbetracht einer schöneren Vergangenheit oder einer verlorenen Heimat zählen zum typischen Gegenstand der künstlerischen Darstellung."
Kommentar ansehen
10.10.2011 14:31 Uhr von Chuzpe87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Träume: Sind wirklich steuerbar. Wenn ich zum Beispiel träume, dass ich von einer Klippe falle, kann ich dies durch mehrere Wiederholungen der Szene vermeiden. Entweder kann ich dann fliegen oder ich spring weiter ^^
Kommentar ansehen
10.10.2011 14:33 Uhr von Zulutr0n1c
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@onemanshow: Was meinst du wie kleinkinder erlernen?
Das was die Eltern ihnen mitgeben sind meistens nur Grenzen, den Rest lernen sie im "schlaf" nachdem sie es im "wachen" entdeckt haben. Die Fähigkeit im Schlaf zu lernen verlernen wir im Laufe unseres Kindeslebens, das Hirn baut sich mehre male um (pubertät ist die erste umwandlungsphase), von "in der nachtlernen" hinzu "am tag auf erlerntes zurückgreifen" und in der "nacht Kräfte regenerieren". Wir brauchen unser Hirn nur noch zu 10%, wir lassen uns von Pseudowissenschaftlern das Leben verklären sodass unsere nächtliche "lernphase" logischerweise unnötig wird.
Was das Traumswitchen anbelangt, es gab nächte da hab ich vor langeweile die Träume wie in einem TV Programm durchgeszappt, es gibt für jeden ne bestimmte anzahl an "programmen" für die jeweilige Situation entsprechend generiert das Hirn oder was auch immer anhand bestimmter Eckpunkte dann den Film, so ähnlich wie ein Videospiel was wie RPG Maker sich täglich mit neuen Eckdaten neu abspielt^^
Kommentar ansehen
10.10.2011 14:40 Uhr von Bibaa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@franka: ich träume nur von dir ;)
Kommentar ansehen
10.10.2011 14:57 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich sind Träume Kontrollierbar: der Traum an sich ist unterbewusst, die einzelnen Sequenzen aber leicht manipulierbar.
so kann die Ex vor einem stehen und man weigert sich Sex mit ihr zu haben, oder man wünscht sich ;) die Freundin kurzerhand herbei und macht ;D aus einfach jedem Traum einen Sex Traum <3 Bubertät

und das hat bissle was von meinem Deutschlehrer der dann auch in allem Sexandeutungen gefunden hat.

ist wissenschaftlich irgendwie null wert das ganze,du kannst alles in Sex umwandelt Oo.

Wenn ich in meinem Traum essen muss ;) dann liegts vlt auch daran dass ich den ganzen tag net gegessen habe und mein letzter Gedanke zu bett gehen wohl essen xD war...

genau wie man immer Pinkeln muss wenn man Pinkeln muss, das sind die schlimmsten Träume, weil du im Traum dann immer aufs klos gehst aber nix passiert bzw nix hilft,

aber auch hier könnte man sagen dass steht für deine unbendige lust nach Sex ... :o daher ;)
Kommentar ansehen
10.10.2011 16:00 Uhr von FrankaFra
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Bibaa: Pffft LOL

Schleimer ;)
Kommentar ansehen
10.10.2011 18:33 Uhr von prudur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schaeferstuendchenerklaerung: Schaefer waren oft unfruchtbar nach einer durchlittenen Brucellose (Bruc. melitensis). (Ansteckung durch, unter Anderem,Handhabung von Fruchtwasser von infizierten Schafen beim Ablammen/Aborten)....daher waren sie beliebte Partner fuer ein "Stuendchen" Sex fuer vernachlaessigte Frauen der Noblesse ohne Gefahr zu laufen schwanger zu werden.
Daher : Schaeferstuendchen

[ nachträglich editiert von prudur ]
Kommentar ansehen
10.10.2011 18:52 Uhr von prudur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brucellose: Leider ist man nach einer durchlittenen akuten Brucellose chronisch krank, dh, man wird sie nicht los, allerdings ist man nicht unbedingt ein Shedder. (Berufskrankheit auch vieler Tieraerzte, Metzger, Bauern und eben Schaefer....zumindest frueher)
Kommentar ansehen
11.10.2011 11:51 Uhr von pillum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tunneleinfahrten mit zug: lol...http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
11.10.2011 11:53 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brucellose: Das ist der Wahrheit ;)
Kommentar ansehen
11.10.2011 12:38 Uhr von Cataclysm
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
bescheuerte news ich kann meine träume sehr wohl steuern..das mal vorweg.

und wer alles mit sex in verbindung bringt ist vlt einfach nur untervögelt :-)

@thomashambrecht
du hast bestimmt auch welche,kannst dich nur nicht dran erinnern..oder hast schon immer sehr guten und ausreichend sex gehabt,sodass deine psyche dies nicht in der nacht bearbeiten musste.
aber du hast BESTIMMT welche gehabt :-)

[ nachträglich editiert von Cataclysm ]
Kommentar ansehen
11.10.2011 18:43 Uhr von Acun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
träume sind nix weiter: als ein bestandteil der gedanken.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?