09.10.11 14:45 Uhr
 1.024
 

Das wurde aus Sarah Connors "Wetten, dass ..?"-Skandal-Kleid

Sarah Connors "Wetten, dass ..?"-Auftritt am 26. Januar 2002 sorgte nachhaltig für Schlagzeilen. Die Sängerin performte ihren damaligen Hit "From Sarah With Love" in einem Kleid, das Spekulationen wegen seiner Transparenz zuließ.

Für umgerechnet 5.050 Euro ersteigerte Maik Grafmüller aus Freiburg damals das Skandal-Kleid. Der heute 32-Jährige hatte nicht wirklich die Absicht, das Kleidungsstück zu erwerben. Angestachelt von Scherzen unter Kollegen gab der Computer-Fachmann sein Gebot ab - sicher, noch überboten zu werden.

Dies passierte allerdings nicht, so dass der Systembetreuer und Connor-Fan die Rechnung beglich und das Kleid seither in einem Bankschließfach aufbewahrt. "Falls ich mal in finanzielle Schwierigkeiten gerate, werde ich das Kleid verkaufen. Ansonsten möchte ich es behalten", sagt Grafmüller.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Skandal, Versteigerung, Kleid, Wetten dass..?, Sarah Conner
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2011 14:49 Uhr von derstrafer
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
die sah aus: als wäre sie 50 + geworden,. grausam. noch eine der ihre zeit abgelaufen ist. geh in rente !
Kommentar ansehen
10.10.2011 10:33 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
völlig: Die Frau geht sowas von gar nicht. Hat mal kurz einen Hit gehabt und stellt sich als Diva dar.
Die hat doch den Schuß nicht gehört.
Kommentar ansehen
10.10.2011 20:32 Uhr von cookies
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ihre Mutter sieht jünger aus! .
Kommentar ansehen
13.10.2011 01:30 Uhr von Kyklop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja, die Olle! Brüh im Lichte

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?