09.10.11 13:22 Uhr
 349
 

Nordrhein-Westfalen: Genug Streusalz - der Winter kann kommen

Die Gemeinden, Städte und Kommunen in Nordrhein-Westfalen sehen sich gut vorbereitet für den anstehenden Winter. Man habe bereits damit angefangen reichlich Streusalz zu bunkern. Die Läger seien schon gut gefüllt.

Der Landesbetrieb Straßenbau gab bekannt in 200 Hallen von NRW schon 135 000 Tonnen Streusalz eingelagert zu haben. Der Bund hielte nochmals zusätzlich 60 000 Tonnen als Notreserve bereit.

"Das Notlager wird aber nur in Anspruch genommen, wenn alle weiteren verfügbaren Salzvorräte vollkommen aufgebracht sind und die Nachlieferung stockt", sagt der Winterdienstkoordinator von Recklinghausen, Stefan Klinger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Winter, Lager, Vorbereitung, Streusalz
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China kopiert die G-Klasse
Vorsicht Blitzer: Darf man per Lichthupe andere Verkehrsteilnehmer warnen?