09.10.11 09:31 Uhr
 94
 

Vorstellung des Nexus Prime wurde verschoben

Samsung und Google haben die Vorstellung ihres Smartphones Nexus Prime verschoben.

Der Grund für die Verschiebung ist die Beerdigung von Steve Jobs, so Google-Sprecher Stefan Keuchel. Es wäre pietätlos das Smartphone an dem Tag vorzustellen.

Die Vorstellung sollte am 11. Oktober stattfinden. Zum Inhalt der Vorstellung gibt es bislang keine weiteren Details von Samsung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Samsung, Vorstellung, Beerdigung, Steve Jobs, Nexus
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2011 16:58 Uhr von indyreporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, sicher: pietätlos, das Kapital kennt keine Moral.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?