08.10.11 20:53 Uhr
 734
 

Zum Abschied des Mazda RX-8 in Japan: Ultimative Special Edition "Spirit R"

Der Mazda RX-8 wird ab Juni 2012 nicht mehr in Japan verkauft. Zum Abschied hat sich der Autohersteller etwas Besonderes einfallen lassen. Als ultimatives "Abschieds"-Modell soll der RX-8 "Spirit R" mit allen möglichen Extras auf den Markt kommen. Er basiert auf dem Type RS und dem Type E.

Schwarze Scheinwerfereinfassungen, rot lackierte Bremssättel und eine Mittelkonsole in "Piano Black" gehören unter anderem zu der serienmäßigen Sonderausstattung. Weitere Besonderheiten sind spezielle Schalensitze von Recaro und grüne oder bronzene Felgen.

Der "Spirit R" erscheint in den Farben "Aluminum Metallic", "Sparkling Black Mica" und "Crystal White Pearl Mica". Die Sechsgang-Schaltgetriebe-Version des Wagens wird umgerechnet 31.600 Euro und die Sechsgang-Automatik-Version 30.300 Euro kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Japan, Abschied, Mazda, Special Edition
Quelle: www.auto-news.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2011 03:14 Uhr von Miauta
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Geil! Na das is doch mal ein Auto! Leider mal wieder nicht in Europa, wie so alle guten Sportwagen aus Japan.Wir haben zwar den normalen RX8, aber das is ja nicht vergleichbar. Schöne Wagen wie der Skyline, Lancer EVO (IV etc.) Silvia sind hier leider NIE erschienen :( Man is immer auf Importe angewiesen, und in diesem Land wird die Zulassung einem auch nicht so einfach gemacht....

Hier in Europa kauft man lieber Picantos, und Up´s und irgendwelche rollenden Zitronen. Motorisierte Einkaufswagen (Smart) sind auch beliebt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?