08.10.11 20:51 Uhr
 92
 

Bundespräsident Christian Wulff lobt Arbeit der Emder Kunsthalle

Bei einem Festakt in Emden am heutigen Samstag lobte Bundespräsident Christian Wulff die Erfolgsgeschichte der Emder Kunsthalle.

Mittlerweile ist das Museum bereits 25 Jahre alt. Besonders hob er die wechselnden Ausstellungen, die laut seiner Aussage außergewöhnliche Qualität vorweisen, hervor.

Weiterhin lobte Wulff die Geschäftsführerin Eske Nannen, die sich für die Kunsthalle mit Spendensammlungen eingesetzt und somit den Ausbau des Hauses sichergestellt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Christian Wulff, Emden, Kunsthalle, Eske Nannen
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2011 23:38 Uhr von PureVerachtung
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Ballastexistenz gibt es auch noch? Meine Güte... manche Menschen sollten einfach verschwinden. Wäre ich Geschäftsführer der Emder Kunsthalle, dann hätte ich ihn beim ersten Kontakt hochkant aus der Tür geworfen.

[ nachträglich editiert von PureVerachtung ]
Kommentar ansehen
09.10.2011 06:56 Uhr von indyreporter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nickaugust Wulff: Warum arbeitet der nicht als Weinkoenigin?,

das waere passender, es gibt schon genug nutzlose aber hoch bezahlte ABM-Stellen in der Bundesregierung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?