08.10.11 17:59 Uhr
 5.776
 

Fußball: Türkische Presse zerreißt die Nationalmannschaft

Kein gutes Haar an der türkischen Nationalmannschaft ließ die Presselandschaft der Türkei einen Tag nach dem Qualifikationsspiel in Istanbul.

Trainer Guus Hiddink wird im Blätterwald scharf für die Leistung der Mannschaft kritisiert. "Takvim" schrieb auf Englisch gedruckt, Hiddink solle nach Hause gehen. Auch die Spieler bekamen von der Presse ihr Fett weg.

"Aus dieser Elf kann man nicht mal Zaziki machen. Die Panzer spielten sehr klug. Intelligenz gehört zum Fußball, und die Panzer haben intelligent gespielt", schrieb die Zeitung "Star".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Türkei, Presse, Nationalmannschaft
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2011 18:07 Uhr von Ned_Flanders
 
+21 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.10.2011 18:09 Uhr von Xilyte
 
+50 | -6
 
ANZEIGEN
Panzer? Sehe ich das richtig, dass wir die "Panzer" sind?? :-D :-D

Aber egal - ich muss an dieser Stelle auch die Fairness der türkischen Presse loben. Andere Länder hätten nun die Schuld beim Gegner gesucht.

[ nachträglich editiert von Xilyte ]
Kommentar ansehen
08.10.2011 18:10 Uhr von Bayernpower71
 
+19 | -18
 
ANZEIGEN
Panzer passt doch: erster Schuß war ein Treffer ^^
Kommentar ansehen
08.10.2011 18:51 Uhr von Rechthaberei
 
+26 | -20
 
ANZEIGEN
Das soll eine neue Weltmacht sein? Jedenfalls nicht im Fußball.
Kommentar ansehen
08.10.2011 18:56 Uhr von HuaYuanChia
 
+33 | -7
 
ANZEIGEN
Panzer: Deutschland = Leopardpanzer. Das ist die einzige Assoziation in der Türkei. Ist verständlich denn das türkische Volk ist stark militarisiert.

Und die Presse ist der größte Mist. Sie haben verloren, na und? Bei jeder kleinsten Scheisse wird sofort Volkverräter gerufen.
Selbst Soldaten die für ihr Land kämpfen(müssen!) werden als Verräter bezeichnet weil sie im Gefecht überwältigt werden und überleben.. Lieber sollte man sterben als die Ehre der türkischen Flagge zu beschmutzen.
Vollidioten...

[ nachträglich editiert von HuaYuanChia ]
Kommentar ansehen
08.10.2011 19:28 Uhr von K-rad
 
+5 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.10.2011 19:43 Uhr von HuaYuanChia
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
@K-rad: Habe ich mich über "Panzer" beschwert? Nein, also was willlst du von mir?

Tut mir so leid wenn ich deine türkische Ehre beschmutzt habe! Das muss dieser Einfluß der Zionisten sein, die an jedem einzelnen Problem in der Türkei schuld sind!
Kommentar ansehen
08.10.2011 19:51 Uhr von GLOTIS2006
 
+10 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.10.2011 20:00 Uhr von HuaYuanChia
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
Nein GLOTIS: wir sind Agenten der Zionisten deren oberste Priorität die Türken sind.

Atatürk sagte ja schon alle Menschen stammen von den Türken ab. Danke, Sonnensprachtheorie!

Die Türken das Antriebsrad der Welt!
Kommentar ansehen
08.10.2011 20:09 Uhr von MVPNowitzki
 
+14 | -16
 
ANZEIGEN
Könnt ihr mal endlich mit diesem Türkenhass sein lassen?Wenigsten hier im Forum. Das ist ja mittlerweile echt nicht mehr zum ertragen. Postet zur abwechslung mal sinnvolles. In der News geht es um Fußball und einige schreiben hier tatsächlich über Atatürk, Hunger ect. Tickt ihr nicht mal ganz richtig oder was? Wie alt seit ihr eigentlich?
Kommentar ansehen
08.10.2011 20:28 Uhr von neminem
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
in der ersten halbzeit: haben sie noch ganz gut gespielt, aber die zweite war der untergang wie bei eko fresh
Kommentar ansehen
08.10.2011 22:12 Uhr von quade34
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
dass die Türken eitel sind, wusste ich schon. Aber dass Sportgegnerschaft so blödsinnige Reaktionen hervor ruft, zeugt doch von mangelnden Selbstbewusstsein. Man doch, lernt ein bißchen Bescheidenheit.
Kommentar ansehen
08.10.2011 23:42 Uhr von K-rad
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.10.2011 23:51 Uhr von Hoschman
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@ K-rad: an ihrer aussage sieht man, wer die wahren rassisten sind.

@ news


ich fand eigentlich das die türken gut gespielt haben... sie hatten sehr gute chancen, aber hat nunmal nicht sein sollen.
deutschland hatte in den entscheidenden momenten einfach ein bisschen mehr glück und können.

was ich aber stark kritisieren muß, sind die türkischen fussball fans... sowas gehört aus dem stadion geworfen.
von wegen die türken haben ehre... das ich nicht lache
Kommentar ansehen
09.10.2011 08:23 Uhr von Win7
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Geht es jetzt um ein Fussballspiel? Oder haben wir Krieg?

Punkt 1: Türkische Presse hat etwas viel erwartet
Punkt 2: Die Erwartungen wurden nicht erfüllt
Punkt 3: Presse halt. BILD ist kaum anders.
Punkt 4: Panzer = Deutsche, Im Ausland werden für uns oftmals schlimmere Beueichnungen genannt.
Punkt 5: Ihr habt alle einen an der Klatsche, aus diesem Thema hier jetzt ein Türken/Deutsche-Bashing zu machen.
Kommentar ansehen
09.10.2011 09:08 Uhr von yille10
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Panzer: Hhhh
Kommentar ansehen
09.10.2011 12:09 Uhr von Pwnage
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mit Recht: Die Türken haben einfach besch*** gespielt. Ob es am Trainer lag, oder an der mannschaft an sich, spielt keine Rolle. Es fehlen einfach die Stars von gestern, um die Türkei wieder voran zu treiben. Wenn man bedenkt, dass in der Manschaft teilweise noch "Fussballopas" aufgestellt werden, dann siehts echt nicht schön aus.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Bushido ist kein King


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?