08.10.11 17:45 Uhr
 191
 

Das neue Sony Ericsson Live vorgestellt

Das erste Smartphone mit Walkman und Android Kombination wurde von Sony Ericsson mit dem Sony Ericsson Live gebaut. Auf dem Smartphone läuft die aktuellste Version von Googles Betriebssystem Android (2.3.4).

An Board sind 512 MB Arbeitsspeicher und ein 1 GHz schneller Prozessor. Mit der 5 Megapixel Kamera können HD-Videos in 720p aufgenommen werden.

Das Hauptaugenmerk des Sony Ericsson Live liegt in der Einbindung sozialer Netzwerke und Musik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Smartphone, Android, Sony Ericsson
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2011 00:57 Uhr von erw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich verstehs nich microsoft is mit ner serie social smartphones vor die wand gefahren, andere hersteller haben oft genug zu spüren bekommen, was es bedeutet, veraltete hardware in neue smartphones zu verbauen... jetz kommen die wieder mit ihrem walkman. socialnetworking und musik? moment, myspace geht doch gerad vor die hunde, oder nicht? hmmm...

kurz: da hätten die schon n bisschen mehr reinstecken können, um mit den anderen mithalten zu können. android 2.3.4, aber 1GHZ prozessor, 720p video... das war doch die letzte generation, das betriebssystem mal ausgenommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?