08.10.11 12:06 Uhr
 2.017
 

Stau auf Autobahn: Hähnchenbrater verkaufte plötzlich Hähnchen auf der Fahrbahn

Auf der A93 bei Nabburg in Bayern kam es vor Kurzem zu einem Stau. In dem Stau war auch ein Hähnchenbrater unterwegs.

Als die Autos still standen, eröffnete er plötzlich seinen Imbiss und versorgte die Wartenden mitten auf der Autobahn mit dem leckeren Fleisch.

"Wir warteten bereits 30 Minuten im Stau, als der plötzlich den Stand öffnete. Meine Frau und meine Tochter haben sich sofort angestellt und ein Hähnchen gekauft", sagte das begeisterte Stau-Opfer Robert Muck (30).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verkauf, Autobahn, Stau, Fahrbahn, Hähnchen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mainhardt: Betrunkener wähnt sich zuhause und duscht in fremder Wohnung
Purple Heart-Übergabe: Donald Trump gratuliert einem Soldaten zu seinen Verletzungen
China: Wettermoderator wird während Livesendung von Blitz getroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2011 13:43 Uhr von failed_1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Idee sollte man als neue Raststättenidee vermarkten ^^
Kommentar ansehen
08.10.2011 13:57 Uhr von sicness66
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre witzig: wenn der Hänchen-Typ der erste im Stau gewesen wäre ;)
Kommentar ansehen
08.10.2011 14:24 Uhr von aquilax
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
haben wir: haben wir in den 90ern auch schon mal gemacht. der stau vor ulm war zur urlaubszeit der "geldbringer".

im sprinter die kühltruhe voll mit dosen dann mitten in den stau. einer am steuer, der andere läuft von auto zu auto.

250 mark die stunde war nicht schlecht
Kommentar ansehen
08.10.2011 16:26 Uhr von CrazyT
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@sicness66: Wirst lachen, ich hab beim lesen des Titels auch erst gedacht dass der "Hähnchenbrater" der Grund des Staus ist, weil er plötzlich anhielt um Hähnchen zu verkaufen ...
Titel ist wohl absichtlich so gewählt ... bekommt man halt mehr klicks.

[ nachträglich editiert von CrazyT ]
Kommentar ansehen
09.10.2011 19:20 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist sehr geschäftstüchtig. ich hoffe nur, dass er seine ware nicht zu überhöhten preisen angeboten hat.
Kommentar ansehen
09.10.2011 20:19 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr pfiffig: und voraussschauend

hat gleich mehreres miteinander bunden:

1. seine hähnchen vor dem verderben gerettet
2. wenn die kunden schon da sind gleich ware anbieten
3. sich bekannt machen leute tratschen ja gerne und besser als jede werbung
4. vielleicht eher feierabend

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?