08.10.11 11:10 Uhr
 159
 

Köln: Nahrungsmittelmesse "Anuga" hat begonnen

In den Kölner Messehallen hat die Nahrungsmittelmesse "Anuga" ihre Pforten geöffnet. Es ist die größte Fachmesse weltweit für Nahrungs- und Genussmittel.

Rund 6.600 Aussteller aus über 100 Ländern präsentieren Neuigkeiten aus dem Bereich der Ernährungsindustrie. Besonders im Mittelpunkt der Schau stehen Bio-Lebensmittel, Fertiggerichte, sowie regionale Produkte.

Partnerland der Messe, die von von Außenminister Guido Westerwelle und dem italienischen Ernährungsminister Francesco Saverio Romano eröffnet wird, ist im diesem Jahr Italien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Köln, Messe, Ernährung, Nahrungsmittel, Anuga
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld
Mit diesem Trick kann man Hotline-Warteschleifen überspringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2011 11:46 Uhr von PapaSchlumpf_
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
döner: "es wird der tag kommen, da wird der döner den menschen ersetzen"

hieß es doch auf der letzten messe xD
Kommentar ansehen
08.10.2011 21:13 Uhr von derstrafer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wer weiss: was die da tonnenweise an essen wegschmeissen werden. für mich an derart unnützige messe.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?