08.10.11 10:54 Uhr
 375
 

Vorwürfe der sexuellen Belästigung gegen Wärter von Amanda Knox

Nur wenige Tage nach ihrer Rückkehr in die USA, wirkte Amanda Knox bereits an einer Dokumentation des US-Senders CBS mit. Ein Thema ist unter anderem der Vorwurf, dass sie sich sexuellen Belästigungen durch die Wärter ausgesetzt sah.

In einem Brief für den Sender CBS berichtet die 24-Jährige, dass sie nachts in das Büro geholt wurde, um mit ihr über Sex zu reden. Sie sollte dem Wärter sagen mit wem sie geschlafen habe und auch wie. Außerdem bot er ihr auch Sex mit ihm an.

Indes ist ihr Vater erleichtert, dass sie endlich aus der Haft entlassen wurde. Nach seinen Aussagen sei das Ziel der 24-Jährigen das Nachholen des Universitätsabschlusses. Außerdem wolle sie Juristin werden, um anderen Opfern von Justizirrtümern helfen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mankind3
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Freispruch, Sexuelle Belästigung, Amanda Knox, Wärter
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexuelle Belästigung: Kandidatin aus TV-Show Donald Trumps klagt diesen an
NRW/Essen: Elf Anzeigen nach Stadtfest (Update)
Silvesternachtübergriffe in Köln: Ex-Polizeipräsident bittet Opfer um Verzeihung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2011 10:54 Uhr von Mankind3
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Schwerwiegende Anschuldigungen gegenüber dem Wärter. Ob da wirklich was dran ist oder ob es sich vielleicht um einen Racheakt gegenüber der italienischen Justiz für die Haft handelt muss sich da wohl erst noch herausstellen.
Kommentar ansehen
08.10.2011 11:01 Uhr von indyreporter
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Die Einzelheiten: wird man dann sicher in ihrem neuen Buch erfahren koennen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexuelle Belästigung: Kandidatin aus TV-Show Donald Trumps klagt diesen an
NRW/Essen: Elf Anzeigen nach Stadtfest (Update)
Silvesternachtübergriffe in Köln: Ex-Polizeipräsident bittet Opfer um Verzeihung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?