08.10.11 10:54 Uhr
 373
 

Vorwürfe der sexuellen Belästigung gegen Wärter von Amanda Knox

Nur wenige Tage nach ihrer Rückkehr in die USA, wirkte Amanda Knox bereits an einer Dokumentation des US-Senders CBS mit. Ein Thema ist unter anderem der Vorwurf, dass sie sich sexuellen Belästigungen durch die Wärter ausgesetzt sah.

In einem Brief für den Sender CBS berichtet die 24-Jährige, dass sie nachts in das Büro geholt wurde, um mit ihr über Sex zu reden. Sie sollte dem Wärter sagen mit wem sie geschlafen habe und auch wie. Außerdem bot er ihr auch Sex mit ihm an.

Indes ist ihr Vater erleichtert, dass sie endlich aus der Haft entlassen wurde. Nach seinen Aussagen sei das Ziel der 24-Jährigen das Nachholen des Universitätsabschlusses. Außerdem wolle sie Juristin werden, um anderen Opfern von Justizirrtümern helfen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mankind3