07.10.11 18:53 Uhr
 335
 

Russland: 60-Jährige stieg völlig unbekleidet in den Linienbus

In der russischen Stadt Vladivostok schockte eine 60-jährige Frau Passanten, indem sie völlig nackt zur Bushaltestelle kam.

Sie stieg dann auch splitternackt in den Bus ein und weigerte sich, auszusteigen. Die herbeigerufene Polizei versuchte, sie davon zu überzeugen, musste aber auch passen.

Die Beamten riefen dann einen Krankenwagen. Irgendjemand hatte sie vorher beobachtet. Zu dem Zeitpunkt ergriff sie einen Abfalleimer und fing an zu tanzen. Da trug sie noch einen Trainingsanzug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Russland, Bus, Kleidung
Quelle: english.pravda.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?