07.10.11 18:53 Uhr
 343
 

Russland: 60-Jährige stieg völlig unbekleidet in den Linienbus

In der russischen Stadt Vladivostok schockte eine 60-jährige Frau Passanten, indem sie völlig nackt zur Bushaltestelle kam.

Sie stieg dann auch splitternackt in den Bus ein und weigerte sich, auszusteigen. Die herbeigerufene Polizei versuchte, sie davon zu überzeugen, musste aber auch passen.

Die Beamten riefen dann einen Krankenwagen. Irgendjemand hatte sie vorher beobachtet. Zu dem Zeitpunkt ergriff sie einen Abfalleimer und fing an zu tanzen. Da trug sie noch einen Trainingsanzug.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Russland, Bus, Kleidung
Quelle: english.pravda.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?