07.10.11 18:51 Uhr
 85
 

Mönchengladbach: In einem Behindertenheim wurde von Einbrechern gezündelt

Donnerstagnacht sind unbekannte Täter in ein Behindertenwohnheim eingestiegen. Als sie keine Wertsachen fanden, legten sie Feuer.

Nach Angaben der Polizei stiegen die Einbrecher durch eine Tür im Keller ein. Dann durchstöberten sie ein Büro. Als sie nichts wertvolles entdeckten, legten sie einen Brand im Keller.

Das Feuer wurde anhand der starken Rauchentwicklung von einer Zeugin entdeckt. Diese alarmierte die Feuerwehr. Die 72 Insassen des Heims wurden nicht verletzt.