07.10.11 17:48 Uhr
 87
 

Fußball: Die BVB-Spieler Robert Lewandowski und "Kuba" waren für Polen erfolgreich

In einem Fußball-Länderspiel trennten sich Südkorea und Polen in Seoul mit 2:2 (0:1). Dabei waren zwei Fußballspieler, die beim Deutschen Meister Borussia Dortmund unter Vertrag stehen, erfolgreich.

"Kuba" traf in der 30. Minute die Latte. Robert Lewandowski war zur Stelle und versenkte den Ball per Kopf im gegnerischen Tor. In der zweiten Halbzeit brachte dann Chu-Young Park die Gastgeber innerhalb von zehn Minuten durch seine Tore in der 66. und 76. Minute in Front.

Jakub Blaszczykowski erzielte in der 83. Minute den Ausgleich. "Der Kapitän gehörte von Beginn an zu den Aktivposten im polnischen Team. Aufgrund der Aktionen zum 1:0 und zum 2:2 avancierte "Kuba" zum überragenden Akteur im Smuda-Team", so die Medien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Polen, Kuba, Robert Lewandowski
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2011 17:56 Uhr von Katerle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ole der bvb: sehr gut geschriebene news

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?