07.10.11 17:24 Uhr
 16.313
 

Hongkong: Design-Student mit verändertem Apple-Logo erhält Lob aus aller Welt

Ein in Hongkong lebender, Design studierender 19-Jähriger hat für sein leicht verfremdet gestaltetes Apfelsymbol weltweite Anerkennung erhalten.

Der junge Mann, Jonathan Mak, arbeitete in einen kleinen Einschnitt des Apfel-Logos das Konterfei Steve Jobs mit ein. In der Silhouette erkennt man den verstorbenen Apple-Erfinder auch an der dabei aufgezeigten Nickelbrille.

Das veränderte Logo, das der Student schon Ende August veröffentlichte, war zunächst wenig beachtet worden. Nach dem Tode war es im Internet jedoch in Windeseile verbreitet worden. Wegen des nunmehr in aller Welt angeforderten Werkes, fühle sich der Erfinder sehr geschmeichelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Student, Design, Logo, Lob
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2011 17:34 Uhr von 0wnZ
 
+69 | -9
 
ANZEIGEN
Klage: ich bin mal gespannt wie lange es dauert, bis Apple dem berühmt berüchtigten Mahnwahn nachkommt und dem armen Studenten Anwälte auf den Hals hetzt.
Kommentar ansehen
07.10.2011 17:55 Uhr von Montrey
 
+93 | -14
 
ANZEIGEN
Geht mir: dieser Applehype auf den Sack.
Kommentar ansehen
07.10.2011 18:19 Uhr von Schwertträger