07.10.11 15:28 Uhr
 489
 

Supersportwagen aus Polen: Neue Daten zum Arrinera

Der Arrinera ist sicher noch nicht so bekannt wie Lamborghini, Ferrari und Co, der Supersportwagen aus Polen aber braucht sich kaum zu verstecken. Nun gibt es neue Infos vom Sportler.

Als Motor war bisher der V8 aus der Corvette mit 659 PS und 820 Nm angedacht, neue Gerüchte reden von einem Biturbo-V6 mit 500 PS.

2012 jedenfalls ist die Markteinführung geplant, ab 115.000 Euro soll der Arrinera als Coupé wie ebenso offener Roadster zu haben sein. An Bord ist zudem eine Wärmebildkamera, die selbst bei Nebel beste Sicht bieten soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Daten, Polen, Supersportwagen
Quelle: www.auto-und-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag vor Pfingstwochenende wird staureichster Tag des Jahres
ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2011 15:28 Uhr von DP79
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mal davon abgesehen, dass ich und die meisten hier den Wagen niemals leisten können, finde ich es schon beeindruckend, was die Polen da auf die Räder gestellt haben. gegenüber Ferrari und Co dürften 115.000 Euro auch einen Tick günstiger sein, weniger rassig ist der Arrinera aber kaum.
Kommentar ansehen
08.10.2011 17:20 Uhr von wwewrestling
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jemand: muss ja das produkt schlecht machen. Was würde Deutschland bloß ohne diese Menschen tun?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?