07.10.11 12:44 Uhr
 1.566
 

England: Mädchen bricht wegen Tampon bewusstlos zusammen

Ein 15-jähriges Mädchen aus England benutzte wie die meisten Frauen während ihrer Periode einen Tampon, was zu einer Katastrophe führte.

Die junge Frau brach plötzlich bewusslos zusammen, ihre Organe versagten und sie musste ins Koma versetzt werden.

Durch die Benutzung des Tampons erlitt das Mädchen ein Toxisches Schocksyndrom: "TSS wird durch Bakterien (Streptokokken) ausgelöst, die normalerweise nicht in der Scheide vorkommen", so ein Arzt. Inzwischen geht es dem Teenager wieder gut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, England, Koma, Tampon
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2011 12:59 Uhr von SystemSlave
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Steht doch auf jeder Packung drauf: Das man auf seine Hygiene achten soll weil es sonst zu TSS einer selten aber ernstzunehmenden Krankheiten kommen kann.

Da hat sich das Mädel wohl nicht richtig gewaschen.
Kommentar ansehen
07.10.2011 13:00 Uhr von rLoBi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wenn die Organe versagen, wie kann es dann einem wieder gut gehen? keine bleibenden schäden oder sonstiges?
Kommentar ansehen
07.10.2011 13:01 Uhr von Omertabam
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Streptokokken siedeln sich eigentlich im Darm an... Den Rest überlass ich eurem Kopfkino... ;)
Kommentar ansehen
07.10.2011 13:23 Uhr von sirdonot
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
omfg ... das mädel hat wohl grundlegende sachen nicht ganz verstanden ^^

ich frag mich aber gerade eines:
eigentlich müssten einige pornodarstellerin auch krank werden (trotz einlauf usw) ... gibt genug szenen in der es analverkehr gibt und anschliessend "normalen sex" ... weiss jemand von euch darüber bescheid?
Kommentar ansehen
07.10.2011 13:30 Uhr von lina-i
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Widerspruch? Überschrift: "...und fällt ins Koma"

zweiter Absatz: "...sie musste ins Koma versetzt werden"
Kommentar ansehen
07.10.2011 14:40 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mädchen bricht wegen Tampon bewusstlos zusammen´: Bei den Engländerinnen hätte es mich nicht gewundert, dass die daran erstickt wäre.

"Nein, nicht in den Mund stecken!!!"
Kommentar ansehen
07.10.2011 15:07 Uhr von Pils28
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein durch Streptokokken hervorgerufenes: TSS ist keineswegs auf mangelnde Hygiene zurückzuführen. Bitte nicht so ein Müll verbreiten. Nachher glaubt euch noch jemand. Streptokokken sind praktisch überall am Menschen zu finden. Verbringt man nun ein sehr geeignetes Medium, wie einen Tampon an eien Stelle, wo vom Keim abgesonderte Toxine gut aufgenommen werden, kann es halt zum TSS führen. Es ist recht selten aber extrem gefährlich.
Und Organversagen ist oft reversibel, also ist das kein Widerspruch.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?