07.10.11 10:38 Uhr
 262
 

Abstraktes "Kunstprojekt" wurde irrtümlich für Bombe gehalten

Die Polizei in Portland (Oregon, USA) konnte das abstrakte Kunstwerk eines unbekannten Künstlers, welches am Straßenrand stand, nicht richtig einordnen. Der Pappkarton mit der Tüte Tomatensamen darin, dem umwickelten Flanell-Hemd und der Computer-Maus sah auch zu kurios aus.

Es war nicht sofort klar, was das Diorama darstellen sollte. Eine Eule? Eine Vogelscheuche? Oder diente es etwa zur Untermauerung einer geplanten Protestaktion?

Nachdem die Polizei das Kunstprojekt für unbedenklich hielt, hinterließen sie die komplette Box mit der Glühbirne, dem orangenen Fuzzel-Top, wo sie ursprünglich stand.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Bombe, Irrtum, Kunstprojekt
Quelle: www.oregonlive.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2011 12:57 Uhr von PrinzAufLinse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
is dat Kunst oder kann dat wech?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?