06.10.11 18:17 Uhr
 1.136
 

Extralange Lkw: Gigaliner-Feldversuch kann gestartet werden

Der Feldversuch mit extralangen Lastkraftwagen, sogenannten Gigalinern, kann nun gestartet werden. Das entschieden jetzt die Verkehrsminister der Bundesländer in einer knappen Mehrheit.

Die extralange Lkw dürfen jedoch eine Länge von 25,25 Meter und ein Gewicht von 44 Tonnen nicht überschreiten.

Doch es gibt auch Kritik an den langen Lastkraftwagen. "Das dichte Autobahnnetz, viele Baustellen, die Staus - wir können uns nicht vorstellen, dass da der Lang-Lkw eine Lösung anbietet", sagte NRW-Minister Harry Voigtsberger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Autobahn, Lkw, Gigaliner, Feldversuch
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 18:28 Uhr von usambara
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Wunderbar 44 Tonnen schädigen unsere Straßen wie 4400 Autos, die Industrie kann ihre Warenlager nun noch weiter auf die Straße auslagern- zahlen tut ja bald auch der Autofahrer mit einer Maut dafür...ach ja Bahnstrecken für den Güterverkehr werden still gelegt- die Natur wird es danken.
Kommentar ansehen
06.10.2011 18:40 Uhr von l0wsk1ll3d
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
@usambra: Die verträglichkeit für die Straßen ist bei denen Dingern besser als bei herkömmlichen 40Tonnern da die Masse auf mehrere Achsen verteilt wird.
Kommentar ansehen
06.10.2011 18:43 Uhr von GatherClaw
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Achslast: normale LKW (40t): 9–10t
Gigaliner (60t): 7,5–8,5t

Empfehlenswerter Wiki-Eintrag:
http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von GatherClaw ]
Kommentar ansehen
07.10.2011 07:54 Uhr von Air0r
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Zeus35: Schön, die Belastung nimmt um 20 Tonnen zu - dafür fällt aber das Gewicht des zweiten LKWs komplett weg, da die ganze Ladung in einen reinpasst. Somit nimmt das Integral der Belastung widerum ab! Und was die Brücken angeht: Was is besser, ein langer LKW oder zwei kurze die zusammen deutlich schwerer sind? Zu behaupten, dass Gigaliner Brücken und Straßen kaputtmachen würden, ist schlichtwegeinfach falsch.