06.10.11 16:56 Uhr
 331
 

Weißrussland: Demonstranten dürfen nun auch nicht mehr schweigen

Weißrusslands Machthaber Alexander Lukaschenko geht mit aller Härte gegen Demonstranten in seinem Land vor. Nun ließ er von seinem Parlament neue Regeln für Demonstranten erlassen.

Schon länger sind dem Diktator Protestmärsche ein Dorn im Auge, bei denen als Zeichen der Kritik geklatscht wird. Seither ist es Demonstranten verboten zu klatschen.

Nun geht er noch einen Schritt weiter, denn auch Schweigemärsche sind ab sofort verboten. Bei dem ankündigten Protest für Samstag soll nun auch nicht mehr geduldet werden, dass sich die Demonstranten provozierend schweigsam verhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Protest, Demonstration, Opposition, Weißrussland
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 16:57 Uhr von Pikatchuu
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ähhh hääää dann sollen sie halt alle Furzen.

Was will er dagegen unternehmen.

Aber wenn sie nicht Schweigen dürfen, sollen sie dann Schreien oder wie ???

Zusammenfassend dürfen sie nicht Schweigen und nicht Klatschen.

Verbiete das Laufen auf einer Demonstration, danach das Blinzeln, das Husten und dann das Atmen, damit ist die Sache erledigt.

[ nachträglich editiert von Pikatchuu ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 17:22 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Provozierend Schweigsam ?? Lupenreines Demokratieverständniss, das muss man schon sagen...
Kommentar ansehen
06.10.2011 17:43 Uhr von Benedikt85
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ich kann: die Einstellung der meisten russen nicht teilen...

So würde ich gerne noch mehr schreiben aber das würde vermutlich zuweit nach rechts abdriften...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?