06.10.11 15:55 Uhr
 221
 

Electric Blue: Elektroauto erreicht bis zu 280km/h

500 Kilogramm ist es schwer und es besitzt einen Wendekreis von 182 Metern (mehr als 10x so viel wie bei einem normalen Auto). Doch eins ist es - schnell: Das "Electric Blue" erreicht Spitzengeschwindigkeiten von 280 km/h.

Das Auto ist ein sogenannter "Streamliner" und ist für diese Spitzengeschwindigkeiten ausgelegt. Es liegt zweieinhalb Zentimeter über dem Boden und hat seine Räder vollkommen verkleidet.

Über sieben Jahre lang wurde von 130 Studenten mit der Hilfe von Professor Perry Carter an diesem Geschoss gearbeitet. Er nannte diese Arbeit als Krönung seiner 31-jährigen Karriere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Natirion
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Forscher, Elektroauto, Geschwindigkeit, Steckdose
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?
BUND geht gegen Dieselautos vor
Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 15:55 Uhr von Natirion
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Schön das es sowas schafft, den nutzen für die Gesellschaft oder auch das Preis / Nutzen Verhältnis kann ich nicht ganz verstehen.
Kommentar ansehen
06.10.2011 17:29 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
gut und: der Aero EV, der ein Wendekreis hat wie ein normales Auto, schafft 330 km/h.
Schneller, größer, besser als das Ding.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neueste Erfindung - Deutsche schießen damit den Vogel ab
Schweizer gönnt sich zum schänden einen Deutschen...
Deutsche fordern in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Eine Kleine bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?