06.10.11 14:52 Uhr
 507
 

Mit Grünem Tee gegen das Übergewicht

Grünem Tee wird schon seit langem eine Wirkung in der Gewichtsreduktion nachgesagt. Studien dazu gibt es allerdings fast keine. Amerikanische Forscher konnten jetzt zumindest zeigen, dass Mäuse, denen man Grüntee-Extrakt verfütterte, weniger schnell zunehmen.

Konkret wurde eine Gruppe von Versuchsmäusen mit einem speziellen Grüntee-Extrakt (EGCG) und einer fettreichen Diät gefüttert. Die Kontrollgruppe erhielt nur die Diät. Die Forscher fanden, dass die EGCG-Gruppe um 45 Prozent weniger schnell zunahmen als die Mäuse aus der Kontrollgruppe.

Als Grund geben die Forscher an, dass EGCG offenbar die Fettaufnahme hemmt und gleichzeitig die Fähigkeit des Körpers, Fett zu verbrennen, steigert. Ob das Ganze auch beim Menschen hilft, müssen weitere Studien zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swissestetix
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Forschung, Übergewicht, Diät, Grüner Tee
Quelle: www.beauty-blogger.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 15:27 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Die Teepflanze wird seit mehreren tausend Jahren: in China angebaut.
Kommentar ansehen
06.10.2011 16:01 Uhr von Hodenbeutel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tee: Wurde früher "Thee" geschrieben... werden hier jetzt Tee infos ausgetauscht? ^^
Kommentar ansehen
06.10.2011 17:44 Uhr von Schweinezwerg
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Lasst mich raten! 9 Tassen am Tag!?
Kommentar ansehen
06.10.2011 21:55 Uhr von 1234321
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doch nicht trinken! das steht Grüntee-Extrakt fressen

Aber meinen Erfahrungen nach, hilft FDH immer noch am zuverlässigsten.

[ nachträglich editiert von 1234321 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?