06.10.11 14:30 Uhr
 363
 

Freddie-Mercury-Ersatz: Wird Lady Gaga die neue Sängerin von "Queen"?

Der Gitarrist der Band "Queen", Brian May, hat Gerüchte genährt, dass Lady Gaga die neue Sängerin der Band werden könnte.

Die gesamte Band würde die exzentrische Sängerin gerne mit auf eine Live-Tour nehmen.

Brian May hat mit Lady Gaga bereits zu ihrer letzten Single "You & I" zusammengearbeitet und zeigte sich von deren Kreativität sehr begeistert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tour, Lady Gaga, Queen, Ersatz
Quelle: www.nme.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 15:11 Uhr von Hodenbeutel
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also ob irgendwer, und dann noch "das" Mercury ersetzen könnte...

http://youtu.be/...
Kommentar ansehen
06.10.2011 15:41 Uhr von karmadzong
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
aber gefallen würde es ihm da bin ich sicher ;)
Kommentar ansehen
06.10.2011 18:18 Uhr von derstrafer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
was bitte: diese potthässlich figur soll ersatz für eine legende sein ? is doch wohl lachhaft sowas. Herr may, brauchen sie geld oder ist das geschmacksverirrungen bei ihnen ? dann sage ich justin bieber als ersatz für elvis und die nächste casting band als ersatz für die beatles.
Kommentar ansehen
06.10.2011 19:00 Uhr von xjv8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lady Gaga: und REST-Queen? Da wird Freddie im Grabe rotieren, hat er auch nicht verdient.
Kommentar ansehen
08.10.2011 10:14 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nein wird sie nicht: Es ist ein Gastauftritt und dabei wirds auch bleiben.
Eine schlechte Idee wars allemal.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?