06.10.11 14:08 Uhr
 2.691
 

Rumsfeld-Interview mit al-Dschasira eskaliert: "Wollen Sie mich anbrüllen?"

Der ehemalige amerikanische Verteidigungsminister Donald Rumsfeld ist für seinen ruppigen Stil bekannt. Nun hat ein Reporter des arabischen Senders al-Dschasira auch diese Seite des US-Politikers zu spüren bekommen.

Im Laufe des Interviews eskalierte die Situation vollkommen, als der Reporter Abderrahim Foukara Donald Rumsfeld immer wieder mit kritischen Fragen zum Thema Irakkrieg bedrängte.

Irgendwann entgegnete Rumsfeld genervt: "Wollen Sie mich anbrüllen, oder wollen Sie ein Interview?" Daraufhin brach er schließlich das Gespräch ab, das seiner Meinung nach "sinnlos" sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Schreck, Irakkrieg, Donald Rumsfeld
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld war Kreativdirektor bei iOS-Spiel
USA: Bürger dürfen Donald Rumsfeld wegen Foltervorwürfen verklagen
Donald Rumsfelds Memoiren: Keine Reue, dafür Lästereien über George W. Bush

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 14:24 Uhr von Perisecor
 
+13 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:34 Uhr von machi
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Frost Nixxon: Das erinnert etwas an Frost Nixxon.
Rumsfeld hgat sicher nicht soviel Dreck am Stecken wie Cheney aber genug.
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:40 Uhr von usambara
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
wollte er doch zu Zeiten des letzten Irak-Krieges den Sender Al Jazeera in Doha bombardieren lassen. In Kabul traf es sie dann schließlich...
Als der Sender dann im Irakkrieg nach einem US-Bombardement der Stadt Falludscha Bilder toter Kinder zeigte, platzte Donald Rumsfeld der Kragen. "Was al-Dschasira macht", tobte der Pentagon-Chef, "ist böse, inakkurat und unentschuldbar."

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 15:43 Uhr von JesusSchmidt
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
für solche kriegsverbrecher sollte es die höchstmögliche strafe geben.
Kommentar ansehen
06.10.2011 16:06 Uhr von Whizzly
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.10.2011 17:01 Uhr von Bildungsminister
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Der Sender heißt al-Dschasira, zumindest in Deutschland. Al jazeera wird er nur im Englischen geschrieben. Beides sind am Ende Übersetzungen aus dem Arabischen, und lediglich die Transkriptionen sind unterschiedlich.
Kommentar ansehen
06.10.2011 21:44 Uhr von Baran
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
man ein interview mit heinrich himmler aka donald duck rumsfeld!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld war Kreativdirektor bei iOS-Spiel
USA: Bürger dürfen Donald Rumsfeld wegen Foltervorwürfen verklagen
Donald Rumsfelds Memoiren: Keine Reue, dafür Lästereien über George W. Bush


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?