06.10.11 13:54 Uhr
 468
 

USA: Nerd-Szene und Barack Obama trauern um Steve Jobs

Die Blogger-Szene der Nerds trauert derzeit um den Tod von Apple-Mitbegründer Steve Jobs.

John Gruber, Apple-Blogger, schrieb beispielsweise: "Verdammt. Ich dachte mir schon, dass die Zeile ‚Der Tag ist gekommen’ aus seiner Rücktrittankündigung ein nahes Ende andeutet. Aber, um die Wahrheit zu sagen, habe ich nie die Hoffnungs aufgegeben, dass Steve auch diesen Kampf gewinnen würde."

Auch Präsident Barack Obama fand lobende Worte für Steve Jobs. Obamas Statement zufolge war er "mutig genug für eine eigene Meinung, frech genug zu glauben, dass er die Welt verändern kann - und talentiert genug, um genau das zu tun." Außerdem zähle Jobs für ihn zu den größten Innovatoren Amerikas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Barack Obama, Szene, Steve Jobs, Nerd
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Barack Obama wird zum Evangelischen Kirchentag kommen
Keine Beweise: Donald Trump beharrt darauf, Barack Obama habe ihn abgehört
Abhörvorwürfe von Donald Trump an Barack Obama laut Republikaner haltlos

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 14:06 Uhr von oeds
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
von welt.de/satire: Aufstiegschancen:
Hoffnung für millionen Arbeitsuchende: Jobs im Himmel! ;-)

RIP
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:17 Uhr von freakyng
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Noch eine "Jobs News" heute iwo und ich kotz, is ja schlimmer als Michael Jackson xD
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:40 Uhr von freakyng
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
war auch nur ein MENSCH, viele MENSCHEN sterben täglich :)
Kommentar ansehen
06.10.2011 17:12 Uhr von Tuvok_
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Aber: nur wenige Menschen haben etwas Bewegt ! Und darum redet man über sie :)
Kommentar ansehen
06.10.2011 17:14 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt gehts wieder los: von den einen wird er über alle maßen gelobt, die anderen freuen sich das er tod ist und wieder andere betrauern seinen tod als wären sie brüder gewesen.
ihr seid so falsch da kommt mir das kotzen

[ nachträglich editiert von Ramsi_Binalshid ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 19:30 Uhr von Phyra
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
jep, nerdszene und obama, andere trauern nciht, richtig? :)
das muss dann wohl jetzt heißen, dass jeder der ein iphone etc. hat gegen der seltsamen landesueblichen meinung nicht cool udn angesagt ist sondern ein absoluter nerd.
Kommentar ansehen
07.10.2011 11:50 Uhr von aquilax
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
auch nerds müssen irgendwann gehen: auch nerds werden ebenfalls früher oder später an krebs erkranken.

das bringt u.a. die gesunde ernährung mit sich, das schonende sitzen vor dem bildschirm, die heilenden hirnmassagen durch die mobiltelefone, das einatmen der wunderbaren ätherischen öle der autos auf unseren strassen (vor allem im stau) und natürlich die immer stärker werdende radioaktive strahlung die z.b. thunfisch und pilzen erst richtig geschmack verleiht.

was aber dem krebs erst so richtig schmeckt, sind die plastikflaschengetränke und das gute plastikfleisch aus dem supermarkt. u.a. bisphenol A und phthalate die dadurch in eurem blut tanzen, laden gerne mal zur party ein.

wers nicht glaubt, soll es halt nicht glauben. es darf auch nicht jeder lange leben. deutschland ist eh total überaltert.

leute: geht rechtzeitig zur vorsorgeuntersuchung und lasst euch checken .
so eine darmspiegelung kann für manche auch ganz schön geil sein, crushial.
Kommentar ansehen
13.10.2011 12:55 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was wird: wenn unser aller Billy mal gehn muss? Gehn dann der Welt die Wohltäter aus?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Barack Obama wird zum Evangelischen Kirchentag kommen
Keine Beweise: Donald Trump beharrt darauf, Barack Obama habe ihn abgehört
Abhörvorwürfe von Donald Trump an Barack Obama laut Republikaner haltlos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?