06.10.11 13:37 Uhr
 87
 

Literaturnobelpreis 2011: Gewinner ist der Schwede Tomas Tranströmer

Die Königliche Akademie der Wissenschaften in Stockholm hat verkündet, dass der diesjährige Literaturnobelpreis nach Schweden geht.

Preisträger ist der Autor Tomas Tranströmer, der damit ca. 1,1 Millionen Euro Preisgeld erhalten wird.

Die Begründung der Jury lautete, dass der 80-Jährige durch seine "dichten, klaren Bilder einen neuen Zugang zur Wirklichkeit" schaffe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gewinn, Schweden, Schwede, Literaturnobelpreis, Lyrik
Quelle: www.heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2011 21:04 Uhr von Felixus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reich Ranicki kannte ihn nicht: Dieser Narzisst kennt nur sich selbst.
Tranströmer ist ein Meister der dichten Bilder im Gedicht.Hier ein sehr sensibles mit Video.
http://bit.ly/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?