06.10.11 13:37 Uhr
 84
 

Literaturnobelpreis 2011: Gewinner ist der Schwede Tomas Tranströmer

Die Königliche Akademie der Wissenschaften in Stockholm hat verkündet, dass der diesjährige Literaturnobelpreis nach Schweden geht.

Preisträger ist der Autor Tomas Tranströmer, der damit ca. 1,1 Millionen Euro Preisgeld erhalten wird.

Die Begründung der Jury lautete, dass der 80-Jährige durch seine "dichten, klaren Bilder einen neuen Zugang zur Wirklichkeit" schaffe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gewinn, Schweden, Schwede, Literaturnobelpreis, Lyrik
Quelle: www.heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2011 21:04 Uhr von Felixus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reich Ranicki kannte ihn nicht: Dieser Narzisst kennt nur sich selbst.
Tranströmer ist ein Meister der dichten Bilder im Gedicht.Hier ein sehr sensibles mit Video.
http://bit.ly/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben
Sozialministerium in Bayern: Miete von Asylbewerbern steigt um 60 Prozent
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?