06.10.11 13:32 Uhr
 1.460
 

Zuständiger Richter verrät: "Amanda Knox weiß, wer Meredith ermordet hat."

Nun hat sich zum ersten Mal ein zuständiger Richter in dem spektakulären Mordprozess um die jüngst freigelassene Amanda Knox geäußert.

Richter Claudio Pratillo Hellmann sagte, Knox wisse die Wahrheit über die Ermordung ihrer Mitbewohnerin. Wörtlich sagte er sie "weiß, wer Meredith ermordet hat."

Weiter dementierte der Richter, man habe den sogenannten "Engel mit den Eisaugen" nur auf Grund der Presse freigelassen. Die in die USA heimgekehrte Amanda Knox wird dort begeistert empfangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Wissen, Richter, Amanda Knox
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 13:55 Uhr von Hirnfurz
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Erstmal: würde ich gern wissen, woher er das wissen will. Und wenn sies weiss, warum hat er sie dann nicht wegen Behinderung der Justiz im Knast gelassen?
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:23 Uhr von StrammerBursche
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@Hirnfurz: Weil man in einem halbwegs funktionierenden Rechtstaat, als Angeklager das Recht zu schweigen hat.
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:27 Uhr von Delios
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Hirnfurz: Ich kann meinem Vorredner nur zustimmen.

Ich habe auch jahrelang vor Gericht für mein Recht gekämpft. Es ging zwar "nur" um einen Verkehrsunfall, aber dort sagte der Richter auch nach dem letzten Prozesstag meinem Anwalt, dass er wisse, dass meine Unfallgegnerin lügt, er es ihr aber nicht nachweisen kann.
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:40 Uhr von Copykill*
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Strammer Bursche: Vielleicht irre ich mich ja.

Aber ich meine das man nur "das Recht zu schweigen" hat,
um sich nicht selbst oder einen direkten Familenangehörigen (Ehefrau, Kinder Geschwister, Eltern) zu belasten.
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:47 Uhr von Noseman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Copykill: Das Recht zu schweigen hat man wohl tatsächlich nur, wenn man sich oder Angehörige belastet.

Aber genau das würde sie ja tun, wenn sie den Täter nennt. Denn das hätte sie von Anfang an machen müssen - Strafvereitelung - womöglich hätte sie eingreifen können, wenn sie Zeugin war - unterlassene Hilfeleistung - etc. pp.

Die armen Verwandten des Opfers. Womöglich erfahren die erst aus den Medien, wer es war.
Damit will ich jetzt aber Amanda Knox nicht angreifen; wenn sie unschuldig ist, dann gönn ich ihr den evtl. darüber zu erzielenden Gewinn, nachdem sie ja nun selbst von den Medien diffamiert wurde mit ihrer Betitelung.
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:52 Uhr von firebowl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bin kein Jurist: aber soweit ich weiss musst Du als Angeklagter ausser zu deiner Person überhaupt nichts sagen, zumindest in Deutschland.

Das Hauptverfahren wurde vom Gericht eröffnet. Die Aussage kann außer zu den Personalien verweigert werden. Angehörige müssen nicht belastet werden. Die Aussage kann ferner zu Punkten die weitere (nicht angeklagte) Straftaten berühren ebenfalls verweigert werden.
Kommentar ansehen
06.10.2011 15:00 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nee, firebowl: Die Pflicht wahrheitsgemäß auszusagen - und zwar vollumfänglich, also man darf auch nichts verschweigen - besteht prinzipiell schon, ausser mit bereits erwähnten Ausnahmen.

Jedenfalls gilt das bei normalüblichen Gerichtsprozessen. Weitere Angaben außer zur Person darf man allerdings unterlassen, wenn man Kriegsgefangener wird; das ist aber ein anderer Film.
Kommentar ansehen
06.10.2011 21:01 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@franz.g: Auf der einen Seite kritisierst Du es, dass irgendjemand auf Druck der USA den Händen einer ordentlichen Justiz entrissen wird, und auf der anderen Seite willst Du, dass wir auch solchen Druck auf die USA ausüben können sollen?
Das widerspricht sich doch!
Du musst Dich schon entscheiden, entweder eine wenigstens einigermaßen unabhängige Justiz, oder gleich das Recht des Stärksten/Einflussreichsten.


Und Jens Söring sitzt hauptsächlich deswegen im Knast, weil er so dämlich war, seine mordende Freundin zu decken, die ihn dann noch dazu hinterher eiskalt reingerissen hat.
Dass die USA keine alten Verfahren wieder aufnehmen, obwohl mittels heutiger DNA-Untersuchungsmethoden klar erwiesen ist, dass manche der Verurteilten unschuldig sind, ist sehr bedauerlich, abe rmit Sicherheit kein Argument dafür, dass ein anderer Staat dort in der Lage sein sollte Einfluss zu nehmen.
Kommentar ansehen
06.10.2011 22:38 Uhr von TheRoadrunner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frage ist doch Wenn jemand anders Meredith ermordet hat und Amanda nicht unmittelbar beteiligt war, dann würde sie sich dadurch entlasten, dass sie den wahren Schuldigen benennt.
Und mal ehrlich: lieber eine kleine Strafe wegen Behinderung der Justiz als eine lange wegen Mordes.
Kommentar ansehen
07.10.2011 19:54 Uhr von Gandalf_1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schuldig oder nicht: ist in diesem Fall eigentlich völlig unerheblich. Das Problem war und ist, dass die italienische Polizei von Anfang Mist gebaut hat und somit Beweise untauglich gemacht wurden oder gar nicht erst ermittelt werden konnten. Das Urteil kam dann nur aufgrund von Indizien und Beweisen die keine waren zustande.

Somit ist der Freispruch in einem Rechtsstaat richtig und hätte schon im ersten Verfahren erfolgen müssen. Nicht weil sie evtl. unschuldig ist, was ich ehrlich gesagt nicht völlig glaube, sondern weil ihr die Schuld nicht einwandfrei nachgewiesen werden konnte. So leid es mir für die Familie des Opfers tut, verbockt haben es die Ermittler.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?