06.10.11 13:18 Uhr
 757
 

Türkei: Zeitung hetzt mit Hakenkreuz-Illustration gegen deutsche Stiftungen

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hatte deutsche Stiftungen angegriffen und diesen vorgeworfen, diese unterstützten ungewollt die kurdische Terrorvereinigung PKK.

Islamische Zeitung in der Türkei reagieren nun auf diese Aussage und schüren den Streit, indem sie Deutschland als faschistisch brandmarken.

Das Magazin "Yeni Akit" geht sogar so weit, den PKK-Chef mit einem Hakenkreuz als Waffe zu zeigen, wie er gerade in der Türkei ein Blutbad anrichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Türkei, Zeitung, Hakenkreuz, Illustration
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 13:23 Uhr von Rechthaberei
 
+11 | -16
 
ANZEIGEN
Mal sehen was passiert wenn Erdogans AKP mal: auf Länderebene mit der Neonazipartei MHP koalliert, dann dürfte es wirklich Kriegserklärungen geben an Israel und andere Staaten:

http://de.wikipedia.org/...



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:23 Uhr von Bayernpower71
 
+19 | -22
 
ANZEIGEN
wenn man nicht mehr weiter weiß: kommt halt die Nazikeule geflogen. Wird langsam langweilig.

Aber lustige Karrikatur. Jetzt weiß ich wie die Nazikeule aussieht ^^

[ nachträglich editiert von Bayernpower71 ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:26 Uhr von BusinessClass
 
+14 | -15
 
ANZEIGEN
Deutschland hat seine Karikaturenkrise: 1. Quelle = Welt.de
2. Die Zeitung Yeni Akit sagt mir nichts. Ist das soetwas wie Kleindorf-Zeitung ?

mehr muss man wohl nicht sagen. ^^

Hat jetzt Deutschland nun auch eine Karikaturenkrise ?
Ich dachte es sei hinterweltlerisch sich über Zeichnungen aufzuregen ??


hehe

[ nachträglich editiert von BusinessClass ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:27 Uhr von erw
 
+16 | -13
 
ANZEIGEN
türkei, eine republik, die durch nazis entstand: die türkei und ihre selbstgefälligkeit ist typisch für die unterentwickelte selbstreflexion der länder in nahost. langsam wird das jagen mit hakenkreuzen echt langweilig.

die jungtürken waren maßgeblich an der staatsgründung beteiligt. bei uns heißt diese gruppierung "nationalsozialisten".
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:27 Uhr von omar
 
+18 | -7
 
ANZEIGEN
Schundblätter gibt es auch hier die genannten Zeitungen sind dort kaum verbreitet und bei politischer Satire sollte man drüber stehen.
Genauso wie die Mohammed Karikatur für mich doof war, ist diese Karikatur auch lächerlich.
Was ich aber in diesem Zusammenhang mal anmerken möchte:
Deutschland unterstützt Israel, welche wiederum anscheinend (vielleicht unwissentlich, oder auch nicht) die PKK unterstützt. Was dann gewisse Karikaturisten draus machen: siehe oben.
Dass das Hakenkreuz das verkehrte Symbol ist, merken die Deppen gar nicht. Kein Nazi würde Israel supporten...

[ nachträglich editiert von omar ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:28 Uhr von lina-i
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Gelungene Karikatur Derart provokantes sieht man selten....
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:33 Uhr von omar
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
"Yeni Akit" => Zeitung für Randgruppen: "Die Zeitung ist zwar als extrem und klar antisemitisch einzustufen, fällt aber durch gute Kontakte mit manchen Behörden auf und veröffentlicht regelmäßig exklusive Berichte, die auf behördeninternen Dossiers beruhen. Zielscheiben sind dabei meist die säkulare Oppositionspartei CHP, das Militär oder investigative Journalisten, die über die Verflechtungen von islamischen Bewegungen, Regierung und Sicherheitsapparat schreiben. "
=> Daraus dann auf die gesamte Türkei zu schließen, ist lächerlich.
Zudem ist die Quelle die WELT (Axel Springer), was ja nichts anderes ist, wie die Gegenseite bzw. das Sprachrohr der "Semiten".
Das man dann den Zeigefinger hebt und "die bösen Türken" ruft, finde ich im Rahmen der aktuellen Geschehnisse als peinlich und durchschaubar...
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:36 Uhr von Rechthaberei
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:32 Uhr von TO.doc
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
hahahahaha: also leute haltet mal schön den Ball flach.. Wenn sich Islamgläubige über Karikaturen aufregen seid Ihr doch die ERSTEN die mit dem Finger auf leute zeigen, dass das doch nur eine Zeichnung sei..

jetzt geht es mal um euch... jetzt heisst es die Türkische Regierung hetzt!!

und was macht Ihr die ganze Zeit hier...?? Ihr macht das gleiche nur wenn es Ihr macht sind es nüsse wenn es die Türkei macht ist es direkt eine Kriegserklärung und ein grosses PFUIIII

also mal ganz ehrlich..

GANZ SCHÖN LOCKER BLEIBEN

und bitte was ist denn schlecht an der Karikatur? gibt es das nicht über den Mohammed oder gegen den Islam??

dann könnt Ihr schön lachen.. wenn es um die Nazikeule geht heult Ihr genauso rum...

SO EINFACH ISS DATTTTTTT

Grüsse ausm Ruhrpottt
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:37 Uhr von TO.doc
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
nebenbei: mir geht die Karikatur genauso am a.. vorbei wie jeder andere auch ob es eine Karikatur zu Mohammed oder zu Merkel oder zu Obama oder zu da könnte man viele aufzählen

.. obwohl ich muss eingestehen die Merkel sieht auf Karikaturen weit aus besser aus als im Fernsehen.

hrhrhrhr
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:56 Uhr von Perisecor
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
@ BusinessClass: Im Gegensatz zu Ländern und Völkern der Dritten Welt werden wegen Karikaturen in Deutschland keine Botschaften angegriffen oder Flaggen verbrannt...
Kommentar ansehen
06.10.2011 15:05 Uhr von Havocaveli
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Wo ist hier der: Like button?

@TO.doc

DANKE ! Wenigstens einer der die Wahrheit hier sagt.

Kommt was gegen die Moslems oder Türken heisst es hier immer sofort.

Nüsse,AKP,Kurdenjagd,Öcalan etc etc etc ihr seid einfach erbärmlich dankeciao

[ nachträglich editiert von Havocaveli ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 15:42 Uhr von BusinessClass
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Perisecor: "Im Gegensatz zu Ländern und Völkern der Dritten Welt werden wegen Karikaturen in Deutschland keine Botschaften angegriffen oder Flaggen verbrannt... "

Ich sag da nur Mölln und Solingen und noch ein paar andere Städte Namen. Was da mit Menschen passiert ist, ist dir wohl entfallen. Davon abgesehen, wer verbrennt denn ständig im Internet den Kuran ?
Da siehst du, wegen einer Karikatur, wie du dich hier aufführst ?
Du lebst in Deutschland vielleicht nicht in der dritten Welt aber führst dich manchmal so auf als ob. Kommt auf das selbe hinaus.
Eure Aufregung und geistigen Amokläufe würde ich verstehen wenn es eine renomierte Zeitung das gebracht hätte aber ein Schundblatt den keiner kennt ? Ein schundblatt wie die Welt.de zitiert ein anderes Schundblatt und solche Leute wie du haben darauf nichts besseres zu tun als sich aufzuregen. :))

Ich finds lustig. Ende der Diskussion. ^^
Kommentar ansehen
06.10.2011 17:32 Uhr von Perisecor
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ BusinessClass: "Ich sag da nur Mölln und Solingen und noch ein paar andere Städte Namen. Was da mit Menschen passiert ist, ist dir wohl entfallen."

Nenn doch einfach mal Städte in denen man wegen Karikaturen gegen Deutschland Botschaften angreift oder Flaggen verbrennt?

Das sinnfreie und themenfremde einwerfen von Dingen gehört jedenfalls nicht zur Argumentation - Fremdenfeindlichkeit in Deutschland oder illegale türkische Angriffskriege im Nordirak gehören hier nicht her.


"Davon abgesehen, wer verbrennt denn ständig im Internet den Kuran ?"

Unwichtiges Nebenthema. Wer greift ständig Botschaften anderer Staaten an? Wer verbrennt ständig Flaggen anderer Staaten?


"Da siehst du, wegen einer Karikatur, wie du dich hier aufführst ?"

Ich führe mich hier nicht auf. Ich sitze vor meinem PC und diskutiere - und bewerfe keine Botschaften mit Steinen, Flaschen oder Brandsätzen. Und ich grille auch keine Flaggen.


"Ende der Diskussion"

Du diskutierst doch überhaupt nicht. Du hüpfst vor den entscheidenden Themen weg und bringst Strohmannargumente.
Kommentar ansehen
07.10.2011 08:26 Uhr von Speckter
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wie sich alle aufregen: vor paar jahren gab es die mohammed karikatur und alle waren sich einig es sei kunst.

jetzt bin ich mir sicher es ist KUNST! :)
Kommentar ansehen
11.10.2011 15:45 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Besser kann man seine: geistige Minderwertigkeit nicht ausdrücken.
Man bringt nicht zustande also bastelt man was.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?