06.10.11 13:00 Uhr
 9.657
 

Großbritannien: Frau rasiert Sohn die Augenbrauen ab und kassiert Geld vom Staat

Die Mutter von fünf Kindern musste sich jetzt vor Gericht verantworten, weil sie in den vergangenen sieben Jahren 100.000 Pfund vom Staat bekommen hat, da sie ihren Sohn als krebskrank ausgegeben hatte.

Die Frau soll sogar ihren Sohn davon überzeugt haben, dass er an Krebs leide. Sie hat ihm auch das Haar und die Augenbrauen abrasiert.

Des Weiteren soll die Frau Bescheinigungen von Ärzten und diverse Schuldokumente gefälscht haben, um den Staat zu betrügen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Sohn, Staat, Krebs, Betrug
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 13:13 Uhr von sirdonot
 
+59 | -7
 
ANZEIGEN
verbrennt die hexe ....

wie kann eine mutter ihrem kind sowas antun?

geldgeile rabenmutter vom feinsten
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:40 Uhr von BenjyBoss
 
+8 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:32 Uhr von Scare4t2
 
+9 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:39 Uhr von Doloro
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@Scare4t2: Ein schöneres Leben?
Die Kinder wurden wie Krebskranke behandelt. Nicht, dass Krebskranke schlimm wären, aber gerade Schulkinder gehen halt anders damit um, wenn nicht sogar Hänseleien stattfinden.

Wie willst du das mit Geld wieder gutmachen? Bei dieser selbstsüchtigen Aktion würde es mich nicht wundern, wenn die Mutter das ganze Geld für sich behalten hätte.

[ nachträglich editiert von Doloro ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:51 Uhr von gravity86
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@BenjyBoss & Scare4t2: "Die Frau soll sogar ihren Sohn davon überzeugt haben, dass er an Krebs leide."

DAS ist das schlimme an der Sache! Wisst ihr was es für Auswirkungen auf die psychische und soziale Entwicklung haben kann? Das Kind muss mit Sicherheit therapiert werden. Außerdem belegen Studien, dass der Geist enorme selbstheilungs- aber auch schädigende Kräfte auf den Körper hat. Sie hat Ihren Sohn mit dieser Dreistigkeit vermutlich tatsächlich krank gemacht, ggf. nicht akut aber mit Langzeitfolgen. DIE GEHÖRT FÜR LANGE ZEIT HINETR GITTER!
Kommentar ansehen
06.10.2011 15:29 Uhr von Scare4t2
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
...schon einmal was von Sarkasmus u. Ironie gehört?! Wir sind hier bei Shortnews...dem Paradies der hirnlosen Comediens!

[ nachträglich editiert von Scare4t2 ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 15:29 Uhr von Mika_lxxvii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja: die Überschrift ist schlecht gewählt, da es impliziert, dass die Frau Geld vom Staat bekommt, weil sie ihrem Sohn die Augenbrauen abrasiert und nicht, dass sie die Rasur gemacht hat um den Staat zu betrügen
Kommentar ansehen
06.10.2011 15:45 Uhr von gravity86
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sarkasmus: Konnte ich nicht erkennen, sorry. Wird üblicherweise mit ;-) oder /ironie abgeschlossen. Dein "why not :-)" hat sich für mich eher dannach angehört als hättest du die Ernsthaftigkeit schlicht nicht erkannt... Ein Missverständnis...
Kommentar ansehen
06.10.2011 15:48 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
in britannien zahlt der staat krankengeld? verstehe ich nicht. die nachricht klingt seltsam. in der quelle kann ich nix von "staat" entdecken.
Kommentar ansehen
06.10.2011 16:29 Uhr von Hodenkobold
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hobel: fap..fap..fap...öhh sorry, falsche News.
Kommentar ansehen
06.10.2011 16:43 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und sowas hat 5 Kinder Verlogen, geldgeil, assozial und sogar die eigenen Kinder nur als "Werkzeug" missbrauchen. Und ziemlich unüberlegt und dämlich war das ganze auch noch. Kein Wunder, dass es mit der Menschheit rapide bergabgeht, wenn sich solche Leute auf Kosten Anderer überdurchnittlich fortpflanzen und anständige Leute sich deswegen keine Kinder mehr leisten können ...
Kommentar ansehen
06.10.2011 19:30 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gravity86: genau in den knast mit ihr, und die kinder ins heim !
die werden sich aber bedanken , von dem monatseinkommen konnten die dann wohl doch besser leben mit nen paar haaren weniger..
geh mal nach z.b italien in die u-bahn dort leihen sich die obdachlosen ihre babys um damit zu betteln und ach....heuchler...nich nur gravi aber allgemein hier...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?