06.10.11 12:35 Uhr
 13.199
 

Studie: So sieht der Sex in Deutschland aus

Für Deutsche hat Sex einen hohen Stellenwert im alltäglichen Leben und im Großen und Ganzen scheinen sie, im Vergleich zu elf weiteren europäischen Ländern, recht zufrieden mit ihrem Liebesleben zu sein. Das hat jetzt eine Studie einer Onlinepartneragentur ergeben.

Der deutsche Durchschnitt hat mehrmals pro Woche Sex, wartet nach einem ersten Date lieber einige Zeit bis zum gemeinsamen Liebesspiel ab, steht auf erotische Spiele im Bett und kann sich, laut Aussagen der Studie, nicht über Abwechslung im Sexleben beklagen.

Die Studie wurde im Jahr 2011 in Deutschland und in elf weiteren europäischen Ländern durchgeführt. Die rund 3.700 Teilnehmer hatten dabei ein Durchschnittsalter von 35 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hausbau
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Sex, Studie, Zufriedenheit
Quelle: www.glamour.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 12:47 Uhr von Katerle
 
+41 | -0
 
ANZEIGEN
die gefühlte: 100.000 umfrage zu dem thema

einfach nur gähn
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:03 Uhr von sicness66
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Ich stelle mir vor: Es würde niemals solche Studien geben. Würde ich zu Hause sitzen und mich fragen, wie oft jemand in Deutschland zig Kilometer von mir entfernt wie oft Sex hat ? Ich glaube nicht...
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:12 Uhr von Chuzpe87
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Gott sei Dank: Ich bin normal. Ich hab Sex. Ich dachte ich wäre der Einzige, der Sex hat, aber irgendwie haben ganz ganz viele andere auch Sex. Wahnsinn. Danke Studie.
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:25 Uhr von xyr0x
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Eine sehr erfolgreiche Studie wenn man 3700 Leute in 11 Ländern mit mehreren hundert Millionen Einwohner befragt.
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:30 Uhr von artefaktum
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Umfragen sind schon im allgemeinen mit Vorsicht zu genießen. Umfragen zum Thema persönlichem Sex allerdings noch einmal mit besonderer Vorsicht.
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:43 Uhr von 1234321
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Für mich gab es seit Jahren nur die Option, Sex mit mit dicken übergewichtigen Frauen zu haben.

Ich habe mich deshalb für "kein Sex" und langjährige Enthaltsamkeit entschieden.
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:46 Uhr von Doloro
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@1234321: Weil du selbst dick und übergewichtig bist? ("oder hässlich?" <-- das hab ich nur gedacht, zählt also nicht)
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:47 Uhr von Friedbrecher
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@chuzpe: "Ich dachte ich wäre der Einzige, der Sex hat"

Als einziger Sex zu haben, stelle ich mir schwierig. ;-)
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:53 Uhr von 1234321
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
@ Doloro: Nein ich bin schlank und nicht häßlich.
Aber schüchtern... :-)

Tja, und das dünne Frauen auf dicke Männer, und dicke Frauen auf dünne Männer stehn, hast du ja sicherlich mitgekriegt.

Für mich boten sich halt nur Fättys an, mit BMI 23+ .
Igitt, würg...
Kommentar ansehen
06.10.2011 17:38 Uhr von ThomasHambrecht
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die vorwiegende Stellung ist auf einem Bürostuhl vor dem PC. Abwechslung bieten eine umfangreiche Filmchen- und Bildersammlung. Manche nehmen ihren Partner - den Laptop - auch mit ins Bett. Man trinkt 2 Glas Wein davor, oder macht auch mal eine Flasche Sekt auf, wenn man 20 neue Filmchen runtergeladen hat.
Kommentar ansehen
06.10.2011 18:00 Uhr von AdiSimpson
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
So sieht der Sex in Deutschland aus an das erste was ich dachte war:

- geplant, pünktlich und schnell, natürlich nach dem "reinheitzgebot"

[ nachträglich editiert von AdiSimpson ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 20:38 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch das die Umfrage: in einem Portal einer Online Partneragentur gemacht wurde!!!! das kann ja ne lustige sache gewesen sein,wenn ich die Potentiellen Kunden frage wie oft haben Sie Sex in der woche oder wir oft Hätten Sie gerne Sex? Da kommt dann so eine Ausage raus.
Kommentar ansehen
06.10.2011 23:45 Uhr von Praseodym
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Durchschnitt Der Durchschnitt hat also mehrmals pro Woche Sex? Sollte man vielleicht beim Alter ein bisschen eingrenzen, z.B. 18-50, denn weder Kinder noch Rentner gehn dem regelmäßig nach. Und auch sonst gibt es viele, die mit Mitte 20 noch nie Sex hatten oder höchstens alle paar Jahre mal... Dann müssten es die übrigen ja mehrmals täglich treiben um auf diesen Durchschnitt zu kommen o.O
Kommentar ansehen
08.10.2011 14:10 Uhr von aquilax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doppelpost: christen haben sogar mehr sex als atheisten.
jedoch bestätigen ausnahmen die regel.

tatsache ist, dass atheisten die wenigsten kinder haben und die instabilsten beziehungen.

atheisten haben durch ihren individualismus und egoismus sehr oft einen hohen nachlass wenn sie sterben.
da sie aber keine erben, also nachkommen haben, wird das "erbe" meistens vom staat vereinnahmt.

das fliesst wiederum den harzer-familien zugute.

wir brauchen also atheisten. sie sind sehr wichtig für unser land.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?