06.10.11 12:26 Uhr
 123
 

CSU benennt ihr internes Restaurant in "franz josef" um

In der CSU-Zentrale gibt es eine interne Gaststätte, die immer "Löwe und Raute" hieß und nun einen neuen Namen verpasst bekam.

Die Abgeordneten - und alle normalen Menschen auch - werden ab sofort im "franz josef" speisen können, die Zentrale selbst heißt nach wie vor "Franz Josef-Strauß-Haus".

Auf die Frage, ob der Name nicht auch "Edmund" hätte lauten können, antwortete man ausweichend: "Wir wollten gerne einen klassischen bayerischen Namen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CSU, Restaurant, Zentrale, Franz Josef Strauß
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 13:05 Uhr von usambara
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
der bayr. Verfassungsschutz hat die Stasi-Akte "F.J. Strauß" gekauft und vernichten lassen.
Strauß wird Waffenhandel und Nähe zu faschistischen Diktaturen nachgesagt.
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:11 Uhr von HateDept
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara: das ist doch heutzutage gar kein Problem - schlimmer wäre, er hätte selbst mit der Stasi zu tun gehabt ... ;o|

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?