06.10.11 12:02 Uhr
 383
 

646 PS: Novitecs Maserati GranTurismo MC Stradale

Die Tuner von Novitec wagen sich mit der Aufrüstung des Maserati GranTurismo MC Stradale an eines der italienischen Topmodelle im Sportwagenbereich heran. Das Ergebnis liest sich wie folgt: 646 PS, eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden und 306 km/h Spitzengeschwindigkeit.

Neben den beim Tuning wohl obligatorischen neuen Reifen und Felgen, findet die restliche Veränderung vor allem an und unter der Motorhaube statt. Außerdem ließ Novitec es sich nicht nehmen, den Wagen tieferzulegen und mit neuen Sportfedern auszustatten.

Das Standardpaket für die Umbauten schlägt mit 28.441 Euro zu Buche. Auf Wunsch können auch individuelle Maßnahmen durchgeführt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Tuning, Maserati, Novitec, GranTurismo
Quelle: www.pkwradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 12:02 Uhr von Annaberry
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Er kriegt 196 zusätzliche PS und schafft nur 5 km/h mehr Top-Speed, wie ist das möglich? Die Farbe geht gar nicht, zum Glück kann man aber hinhören, wo man schon nicht hinsehen kann.
Kommentar ansehen
07.10.2011 11:34 Uhr von Smoothi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "Er kriegt 196 zusätzliche PS und schafft nur 5 km/h mehr Top-Speed, wie ist das möglich?"

Wieso sollte es nicht möglich sein? Die Beschleunigung ist ja das Interessante... ich finde, man muss ab 300 nichts mehr am Topspeed drehen. ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?