06.10.11 12:00 Uhr
 1.044
 

Umgebaut zum Elektroauto: Bosch rüstet Audi A5 um

Der Bosch-konzern ist im Automobilbau kein Unbekannter, tatsächlich liefert das schwäbische Unternehmen allerlei Technik. Nun hat Bosch gar einen Audi A5 zum Elektroauto umgebaut - in nur sechs Monaten.

Statt Benziner oder Diesel sorgen gleich vier Elektromotoren - pro Rad einer - für den nötigen Antrieb, zusammen sollen die Motoren 240 kW, respektive 321 PS, leisten. Im Sprint von null auf 100 km/h braucht der Elektro-A5 rund sieben Sekunden, die Spitze liegt bei maximal 200 km/h.

Allerdings ist eine Serienproduktion laut Bosch definitiv nicht vorgesehen, da der Autozulieferer nicht "in Konkurrenz zu einem bedeutenden Kunden" stehen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi, Elektroauto, Umbau, Bosch
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?
BUND geht gegen Dieselautos vor
Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 12:00 Uhr von DP79
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die Idee ist schon cool, zumal Bosch in nur sechs Monaten den Audi A5 auf Elektroantrieb umgebaut hat. Letzten Endes geht es doch, wenn man will, auch wenn zugegeben die Daten mit konventionellen Autos (Stichpunkt Reichweite, Spitze) nicht mithalten können. Das erste Auto von einem gewissen Carl Benz tuckelte aber auch nur in Schrittgeschwindigkeit daher, wo das Auto heute steht, weiß jeder selbst...
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:09 Uhr von