06.10.11 11:36 Uhr
 2.563
 

Japan: Die "Arche Noah"-Rettungskapseln bieten Schutz bei Naturkatastrophen

Das japanische Unternehmen Cosmo hat jetzt die Entwicklung der "Arche Noah"-Rettungskapseln fertiggestellt. Die Rettungskapseln sollen bei Naturkatastrophen wie Erbeben oder Tsunamis den Besitzern Schutz bieten.

Die Rettungskapseln sind mit kleinen Fenstern und Atemlöchern versehen. In vielen Crash-Tests wurde die Eignung der "Arche Noah"-Rettungskapseln geprüft. Hergestellt werden die Rettungskapseln aus verstärktem Fiberglas.

Die gelben Bälle sind schwimmfähig und besonders robust. Es liegen bereits 600 Vorbestellungen für die Rettungskapseln vor. Bislang sind weder ein genauer Preis, noch ein genaues Datum für die ersten Auslieferungen, der Rettungskapseln benannt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Rettung, Schutz, Naturkatastrophe, Kapsel, Arche Noah
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kentucky: Radikale Christen bauen 155 Meter lange Arche Noah
Forscher sicher: Arche Noah wäre laut biblischen Maßen schwimmfähig
Mit Hilfe alter babylonischer Tontafeln rekonstruieren Forscher die Arche Noah

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 11:49 Uhr von Mehrsau
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Sauerstoff wird ohnehin überbewertet, ne?
Kommentar ansehen
06.10.2011 12:01 Uhr von vmaxxer
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
wieso? Sind doch "Atemlöcher" drin *g*

Nunja, prima Idee, mit interner Sauerstoffversorgung und Nahrungsration wäre es aber erst tatsächlich sinnvoll(er).
Wenn man verschüttet wird kann es schonmal eine zeit lang dauern bis man gefunden wird. Und wenn man verschüttet ist gibts manchmal ja auch kaum was zu essen/trinken und auch nur wenig Luft.

Und wie sieht es mit der Größe aus? Nur 1er Kugeln?
Hm...

Jedenfalls eine schöne japanische Idee.
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:19 Uhr von killerkalle
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Hahaha: dann wirst de von so nem Tsunami aufs Meer hinaus getrieben aber hauptsache du bist in dem Ei :)


Du wirst in ner Erdspalte begraben mit dem Fenster nach unten aber hauptsache du bist in dem Ei
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:39 Uhr von sNK
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
da fehlt auch noch ne suizied Tablette, man weiß ja nie wo man auftaucht wie es killerkalle schon erwähnt ^^
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:45 Uhr von MC_Kay
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Radioaktivität: Schützt die auch vor radioaktiver Verstrahlung?

Ich weiß das Thema ist nicht sonderlich gut, aber muss in der momentanen Weltsituation angesprochen werden. Was nützt es also so ein Ei im Wohnzimmer zu haben, wenn es bei einem GAU nicht vor der Strahlung schützt?
Oder sind die Dinger deswegen so gelb, weil die dann als raidoaktiver Sondermull besser zu erkennen sind?
Kommentar ansehen
06.10.2011 13:59 Uhr von Bibaa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer die Eier hat überlebt halt jede Katastrophe
Kommentar ansehen
06.10.2011 18:35 Uhr von daaark9
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
also ich weiss nicht wer so schnell in solch eine kapseln im ernstfallsteigen kann, aber katastrophen geschehen meist innert wenigen sekunden
Kommentar ansehen
06.10.2011 18:55 Uhr von nQBBE
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gute idee: die teile sollten auch einen gps oder ähnlichen empfänger haben, damit die suche schneller geht.

@mckay
da die kugeln aus fiberglas bestehen, werden sie wohl kaum schutz vor strahlung geben können.
Kommentar ansehen
06.10.2011 19:12 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
leute leute: es geht doch hier nich darum leben zu retten , sondern geld zu verdienen !
Kommentar ansehen
06.10.2011 21:50 Uhr von DrOtt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Pokemon: Da ist genug Platz drin... kennt denn keiner Pokemon? :D
In so ein Ding passt sogar ein ausgewachsener Dinosaurier! haha...
Kommentar ansehen
07.10.2011 01:00 Uhr von cav3man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MC_Kay: Naja also
Alpha Strahlung werden auf jeden Fall abgeschirmt... aber gut das schafft auch ein Blatt papier...
Bei Beta Strahlung reicht eine 1cm Plexiglasplatte oder 1mm Alu... sollte also auch passen. Beim Abbremsen der Elektronen wird allerdings Röntgenstrahlung erzeugt die wohl nicht abgeschirmt wird.
Gamma Strahlung geht da durch wie nix...
Kommentar ansehen
13.10.2011 12:51 Uhr von ted1405
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht es nur mir so oder ist es völlig bescheuert, dem Ding eine NACH AUSSEN zu öffnende Tür zu verpassen?

Ich stell´ mir das gerade spannend vor, falls es die einzige Tür ist und die Kugel in unwegsamen Gelände genau auf dieser liegen bleiben sollte oder aus sonstigen Gründen gerade irgendetwas vor der Tür steht ... mal eben weiterkullern bis die Tür frei ist klappt dann u. U. auch nicht so wirklich.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kentucky: Radikale Christen bauen 155 Meter lange Arche Noah
Forscher sicher: Arche Noah wäre laut biblischen Maßen schwimmfähig
Mit Hilfe alter babylonischer Tontafeln rekonstruieren Forscher die Arche Noah


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?