06.10.11 10:46 Uhr
 1.238
 

Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan: Die größten Makeover in der Filmgeschichte

Immer wieder verwandeln sich in Filmen graue und unscheinbare Mäuschen in Superfrauen. Eine Webseite hat nun die größten Veränderungen dieser Art gekürt.

Mit dabei: Rachael Leigh Cook in "Eine wie keine", Emma Watson in "Harry Potter und der Feuerkelch" und Sandra Bullock in "Miss Undercover".

Auch Uma Thurman hat es mir ihrem Makeover von Dr. Pamela Isley zu Poison Ivy in "Batman & Robin" auf die Liste geschafft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schwan, Nerd, Filmgeschichte, Makeover
Quelle: www.glamour.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von "Germany´s Next Topmodel" erlaubt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 10:50 Uhr von en_Vogue
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schade: Schade, dass sie nur im Film so heiß waren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?