06.10.11 07:15 Uhr
 3.894
 

Die IT-Welt in Trauer: Reaktionen auf den Tod von Steve Jobs

Das Tech-Blog Gizmodo hat Reaktionen auf den Tod von Steve Jobs gesammelt. US-Präsident Obama etwa würdigte Jobs als einen der größten amerikanischen Innovatoren. Apple habe einen Visionär und kreatives Genie, die Welt einen erstaunlichen Menschen verloren, so Apple-Chef Tim Cook.

Apple-Mitbegründer Steve Wozniak merkte an, dass Jobs jedes Ziel, das er sich setzte, erreicht habe. Bill Gates sagte, er werde ihn sehr vermissen. Es sei für jeden eine große Ehre gewesen, mit Jobs arbeiten zu dürfen.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg dankt Jobs dafür, ihm ein Mentor sowie Freund gewesen zu sein. Google-CEO Larry Page nannte Jobs einen großen Mann mit unglaublichen Erfolgen und erstaunlicher Brillanz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonDan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesfall, IT, Trauer, Steve Jobs
Quelle: gizmodo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 07:33 Uhr von UICC
 
+19 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.10.2011 07:49 Uhr von Sarah0117
 
+11 | -15
 
ANZEIGEN
Muss ich zustimmen: Ein großer Mann, ohne das er die Technik stets ans Limet ausgereizt hat wären heute viele Produkte des Alltages nicht zu denken.
Wirklich ein sehr großer Verlust, den auch Apple nicht so leicht verkraften wird.
*auf Short-Position setz*

[ nachträglich editiert von Sarah0117 ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 07:59 Uhr von indyreporter
 
+11 | -16
 
ANZEIGEN
Heute ist ein trauriger Tag: Eine IT-Legende und Vorbild ist -leider zu frueh- von uns gegangen.
Sein Geist lebt in seinen Produkten weiter.


R.I.P. Steve Jobs

(Ich bin seit 20 Jahren Apple-User und ich habe es bisher nie bereut).
Kommentar ansehen
06.10.2011 08:21 Uhr von Last_Judgement
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
in der tat der mann ist eine it-legende und hat aus apple das gemacht was es jetzt ist...

R.I.P.
Kommentar ansehen
06.10.2011 08:52 Uhr von Randall_Flagg
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Steve Jobs, der Mann der Produkte für Bedürfnisse schuf, die es ohne die Produkte gar nicht geben dürfte.

One Apple a day keeps the doctor away ... not.
Kommentar ansehen
06.10.2011 08:57 Uhr von Kamimaze
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
Experten sagen aber schon lange, dass Konkurrenzprodukte besser sein sollen, als iPad oder iPhone, vor allem sind sie offener für andere Hersteller...
Kommentar ansehen
06.10.2011 09:06 Uhr von EvilMoe523
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
@ Kamimaze: Ja,

und nur absolute Idioten verbinden Jobs nur mit iPhone und iPad :)
Kommentar ansehen
06.10.2011 09:20 Uhr von DichteBanane
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@sarah: Ein großer Mann, ohne das er die Technik stets ans Limet ausgereizt hat wären heute viele Produkte des Alltages nicht zu denken.

Welche den bitte schön ? Ans Limit hat er keine gefahren ----
Also ich kann meinen Alltag auch ohne Iphone und Ipad leben und sie fehlen mir nicht.

Schade das er tot ist das hat er nicht verdient.
So ein manipulatives Genie wie er, von Ihn hätte man noch viel lernen können in Sachen Werbestrategien.
Kommentar ansehen
06.10.2011 09:29 Uhr von aquilax
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
"rip": wann habt ihr lächerliche "rip"-schreiber eigentlich das letzte mal an oma, opa etc. pp. gedacht oder mal ein blümchen auf deren grab gestellt?
Kommentar ansehen
06.10.2011 09:41 Uhr von aquilax
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
R.IP.
Kommentar ansehen
06.10.2011 09:41 Uhr von aquilax
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
ich bin auch zu faul um etwas auszuschreiben...........

[ nachträglich editiert von aquilax ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 10:00 Uhr von maki