06.10.11 07:10 Uhr
 17.720
 

Wem die USA wirklich gehören

Im Gegensatz zur landläufigen Meinung "gehört" der Großteil der USA nicht China. Dies hat die Internetseite von Business Insider anhand der Schuldenstatistik der USA errechnet.

In dieser Schuldenstatistik wird aufgeführt, wem die USA wieviel Geld schulden. CNN hat diese Statistik nun auf ihrer Homepage veröffentlicht.

Demnach liegt an erster Stelle der Social Security Trust Fund mit 19 Prozent. An zweiter Stelle folgt die US-Treasury (11,3 Prozent) und erst an dritter Stelle liegt China (8 Prozent). Auf dem fünften Platz steht Japan mit 6,4 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarcTaleB
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, China, Japan, Schulden
Quelle: globalpublicsquare.blogs.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2011 07:10 Uhr von MarcTaleB
 
+42 | -10
 
ANZEIGEN
Das bedeutet schlussendlich also, dass sich die USA selber am meisten Geld schulden. Die Frage ist nun, ob das ein Vor- oder ein Nachteil für die USA ist?
PS: Dies ist meine erste News. Also seid bitte etwas nachsichtig.
Kommentar ansehen
06.10.2011 07:43 Uhr von jupiter12
 
+37 | -3
 
ANZEIGEN
schulden sind schulden,, egal bei wem.

Aber der Social Security Found, das sind ja die Buerger, die den Staat kaufen.......

Social Security, da zahlen alle ein, Rente und Arbeitslosengeld, und wenn Dein Dach kaputt ist kannste da eine o% Kredit aufnehmen... ECHT stimmt!

icxh weis es, ich lebe hier.

[ nachträglich editiert von jupiter12 ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 07:47 Uhr von Sarah0117
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: Interessante Sachen, das sich die Staaten selber am meisten Geld schulden.
Nun gut das ist jetzt nun wirklich nichts neues dank der FED und ihrer Geldschieberei, aber Zahlen gab es dafür bis jetzt nicht.

So was will auch auch können:
Geld drucken/herstellen vituell und mir selber als geben. So muss ich die realen Schulden an mich nicht zurück zahlen, nette Idee :-D
Kommentar ansehen
06.10.2011 08:44 Uhr von indyreporter
 
+32 | -8
 
ANZEIGEN
Die Wahrheit ist: Die USA gehoert Goldmann-Sachs!
Kommentar ansehen
06.10.2011 09:34 Uhr von meisterthomas
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Wem Amerika wirklich gehört? wird hier gar nicht gesagt, sondern nur bei wem der amerikanische Staat verschuldet ist.

Wem aber die sehr viel grössere amerikanische Wirtschaft gehört, ist die eigentlich interessante Frage. Und hier ist die Tendenz wie auch in Grieschenland, dass sich das Eigentum immer mehr auf ein paar Familien-Imperien zentriert.

http://www.uni-muenster.de/...
Kommentar ansehen
06.10.2011 09:44 Uhr von Marvolo83
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
Die USA gehört wie die restliche westliche Welt den Rothschilds... ´nuff said...
Kommentar ansehen
06.10.2011 09:51 Uhr von Jaegg
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
aha! "Demnach liegt an erster Stelle der Social Security Trust Fund mit 19 Prozent."

+
jupiter12:
"Aber der Social Security Found, das sind ja die Buerger, die den Staat kaufen.......

Social Security, da zahlen alle ein, Rente und Arbeitslosengeld, und wenn Dein Dach kaputt ist kannste da eine o% Kredit aufnehmen... ECHT stimmt!

icxh weis es, ich lebe hier."

gratulation, euer geld wird leider nicht mehr lange für dächer und renten/arbeitslosengelder ausreichen, da es scheinbar wichtiger ist, unzählige milliarden in die rüstungsindustrie, terrorbekämpfung und ausbau von big brother zu stecken.
den us bürgern wird ihr geld scheinbar auf dreisteste art und weise aus den taschen gezogen, wovon sie wohl nicht mehr viel sehen werden.
aber in der EU läufts ja nicht anders .. :(

btw: die länder "gehören" sowieso nur den "institutionen", welche das scheingeld zum nulltarif drucken und gegen zinsen verleihen.
die fäden laufen dann auf ein zwei familien zu, denen praktisch gesehen alles gehört. (post über mir)

[ nachträglich editiert von Jaegg ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 10:12 Uhr von bimmelicous
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
die USA gehören: MIR!
Kommentar ansehen
06.10.2011 10:50 Uhr von Gorli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Frage ist nun, ob das ein Vor- oder ein Nachteil für die USA ist?"

Ein heftiger Nachteil. Denn wenn sie die Währung abwerten ensteht dadurch die gigantische Inflation im Inland statt im Ausland. Dazu kommt, dass grade die USA ein Damoklesschwert der Hyperinflation im Nacken haben. Die wird nämlich genau dann einsetzen, wenn der Dollar als Leitwährung abgelöst wird und damit der wahre Wert des Dollar offenbart wird. (wobei noch ungeklärt ist, was der Nachfolger sein wird. Ich tippe mal auf Yen oder Singapurdollar).
Kommentar ansehen
06.10.2011 11:06 Uhr von XaLox
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kolumbus oder den Indianern gehört Amerika. Er hätte zwar lieber Indien aber nunja.

[ nachträglich editiert von XaLox ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 12:03 Uhr von svizzy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der: social security trust hat nie existiert. das geld was dafür bestimmt ist wird direkt ausgegeben.
Kommentar ansehen
06.10.2011 12:07 Uhr von Bilderberger_sucks
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@Digitalkäse: lies mal Satans Banker,dann weisste bescheid einfach mal die Pdf googlen
Kommentar ansehen
06.10.2011 12:22 Uhr von Hebalo10
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@XaLox, "Kolumbus oder den Indianern gehört Amerika. Er hätte zwar lieber Indien aber nunja."

Walther Ulbricht soll einmal gesagt haben: "Kuba den Kubanern und Indien den Indianern."
Kommentar ansehen
06.10.2011 15:07 Uhr von StrammerBursche
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@indyreporter: Jetzt fehlt nur noch der letzte Schritt und wem Goldmann-Sachs(und vieles andere) gehört.
Kommentar ansehen
06.10.2011 18:49 Uhr von nQBBE
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
bei so vielen schulden bei allen ländern: würde mich mal interessieren, wer denn das ganze geld bekommt. kann ja nicht sein dass alle schulden machen.

oder sind wir etwa schon soweit das die grenze des "falschen" geldsystems erreicht ist? man kann ja schlecht aus runterskalierten 100 euro, welche weltweit im umlauf sind, 101 euro zurück verlangen.
Kommentar ansehen
06.10.2011 22:43 Uhr von LoneZealot
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@StrammerBursche: Natürlich läuft alles auf den üblichen Antisemitismus hinaus, man hält sich aber noch zurück.
Kommentar ansehen
07.10.2011 10:19 Uhr von ManiacDj
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schaut euch: einfach mal auf Youtube oder sonst wo "Zeitgeist" an.
Der Part mit der Religion könnt ihr dabei überspringen ;)

@ Autor für eine von deinen 7 News ganz gut geschrieben. Weiter so und komm nicht auf die Idee auf den Titten-Zug aufzuspringen ;)
Kommentar ansehen
07.10.2011 10:19 Uhr von ManiacDj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na toll doppelt....

[ nachträglich editiert von ManiacDj ]
Kommentar ansehen
08.10.2011 08:18 Uhr von Kaan71
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wir wissen doch alle wem die USA: gehören.
Sogar die Amis wissen es selber, können nur nichts mehr dagegen machen.

Und ja, jede weitere Erklärung kann in Antisemitismus umgedeutet werden.
Eigentlich darf man ja nur Lob über Juden schreiben, welches nicht umgedeutet werden kann, alles andere kann (und wird) umgedeutet.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?