05.10.11 18:41 Uhr
 215
 

Großbrand in Lübeck zerstört mehrere Oldtimer

Am Dienstag gegen 6.00 Uhr brach ein Feuer in den Hallen eines Lübecker Maschinenbauunternehmens aus.

Insgesamt wurden fünf Hallen, die als Lager und Werkstatt dienten und in denen auch mehrere Oldtimer standen, bei dem Feuer zerstört. Die Feuerwehr konnte diese Hallen nicht mehr retten. Angrenzende Hallen konnten jedoch vor den Flammen geschützt werden.

Der Sachschaden wird wohl in den sechsstelligen Bereich gehen. Der Besitzer der Hallen kündigte bereits einen Wiederaufbau an.


WebReporter: atze-badekappe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Lübeck, Oldtimer, Großbrand
Quelle: www.hl-live.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht
Diverse Supermärkte müssen Eier zurückrufen - Verdacht auf Salmonellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?