05.10.11 15:24 Uhr
 103
 

München: Ex-Fußballer Davor Suker zu Geldstrafe wegen Unterschlagung verurteilt

Der Ex-Spieler des TSV 1860 München muss nun 8.000 Euro Strafe zahlen, da er wertvolle Münzen, die er gefunden hatte, unterschlagen hatte. Im Februar habe er während eines Fluges nach London griechische Goldmünzen gefunden und sie behalten - so lautete sein Geständnis am gestrigen Dienstag.

Diese gehörten aber einem Passagier, der sie dort beim vorhergehenden Flug vergessen hatte. Suker schenkte die Münzen seiner Freundin, welche daraufhin den Wert bei einem Fachmann erfragen wollte. Der Fachmann jedoch wusste um den Verlust des eigentlichen Münzinhabers und meldete dies der Polizei.

Suker beteuerte seine Unwissenheit bezüglich des hohen Wertes der Münzen, der bei immerhin 25.000 Euro lag. Es ist nicht das erste Mal, dass Suker vor Gericht steht - er hat bereits eine Vorstrafe wegen versuchter Steuerhinterziehung auf seinem Konto.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itsuki
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Geldstrafe, TSV 1860 München, Fußballer, Unterschlagung
Quelle: www.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen
Fußball/1860 München: Der Verein will wegen Phantomtor Einspruch einlegen
Fußball: Neuer Sponsor von TSV 1860 München ist ein Datingsex-Portal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen
Fußball/1860 München: Der Verein will wegen Phantomtor Einspruch einlegen
Fußball: Neuer Sponsor von TSV 1860 München ist ein Datingsex-Portal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?