05.10.11 14:28 Uhr
 370
 

Wegen steigender Kosten stehen viele Apotheken vor der Schließung

Wegen ständig wachsender Kosten und immer sinkender Vergütungen stünden viele Apotheken vor der Schließung. Davor warnte heute Heinz-Günther Wolf von der der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände.

Allein in diesem Jahr könnten bis zu 400 Apotheken von einer Schließung betroffen sein. Im Jahr 2010 verringerte sich die Anzahl von Apotheken um 100.

Über die finanziellen Lagen und die Situation der Apotheken tagt ab morgen der Deutsche Apothekertag in Düsseldorf.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Düsseldorf, Kosten, Schließung, Apotheke
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2011 15:24 Uhr von kingoftf
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland gibt es doch an jeder Straßenecke eine Apotheke.
Und wenn ich dann die Preise für freie Arzneimittel vergleiche zischen D. und hier auf Teneriffa, wundert mich das gar nicht, das ist ja wie eine Lizenz zum Gelddrucken, teilweise 100% teurer.
Kommentar ansehen
05.10.2011 15:26 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir manche Städte anschau, Wo 6 (!!!!) Apotheken in Sichtweite sind, dann kann ich nur sagen: da sind mind. 4 davon zu viel. Denn außerhalb des Stadtplatzes findet man gar keine Apotheke mehr.
Das Argument, daß auch die Alten versorgt werden wollen, zieht so nicht - nicht jeder Alte wohnt am Stadtplatz.

Welcher Ort? Denkt mal an Spargel, dann kommt ihr eigentlich von selbst drauf.
Kommentar ansehen
05.10.2011 20:13 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Buhuhuuu! 400? Na und?
Dann gibt es immer noch über 20.000 davon!
Kommentar ansehen
06.10.2011 08:18 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die armen ApothekerInnen! ich werde der in nächstbesten Apotheke eine Spende abgeben.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?