05.10.11 12:55 Uhr
 843
 

Google-Mitarbeiter nutzen Google+ kaum

Eine Erhebung hat nun herausgefunden, dass viele Manager bei Google das hauseigene Social Network Google+ kaum nutzen. So wurde nun herausgefunden, dass Google-CEO Larry Page seit Start des Dienstes nur sieben Postings hinterlassen hat.

Vorstandsvorsitzender Eric Schmidt ist nicht mal bei Google+ angemeldet. Auch bei allen anderen Google-Managern sieht es mit der Nutzung des eigenen Produktes mau aus: Nur drei von zwölf haben bereits ein Posting veröffentlicht.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg oder Twitter-Boss Dick Costolo hingegen, nutzen ihre Netzwerke regelmäßig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Mitarbeiter, Google+, Mark Zuckerberg, Eric Schmidt, Larry Page
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einwanderungspolitik: Mark Zuckerberg kritisiert den Präsidenten öffentlich
Mark Zuckerberg stellt Jarvis vor
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg präsentiert virtuellen Butler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2011 13:14 Uhr von omar
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Denke das Portal wird floppen das ist wie mit MySpace...
Am Ende wird sich Zuckerberg doch durchsetzen.
Kommentar ansehen
05.10.2011 13:27 Uhr von tafkad