05.10.11 12:47 Uhr
 11.700
 

USA: Arbeitslose wird wegen eines Verkäuferirrtums Lotto-Millionärin

Eigentlich wollte die Amerikanerin Kathy Scruffs ein ganz anderes Los kaufen, aber der Verkäufer hat ihr versehentlich ein falsches Los in die Hand gedrückt.

Dieser Irrtum machte die 44-Jährige jedoch zur Millionärin, denn sie gewann so bei der "Powerball"-Lotterie 25 Millionen Dollar.

Die arbeitslose Frau kann sich nun auf eine millionenschwere Sofortauszahlung freuen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Gewinn, Lotto, Arbeitslose
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2011 12:52 Uhr von Allmightyrandom
 
+36 | -83
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.10.2011 12:56 Uhr von ITler84
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
tja: anscheinend hat sie alles richtig gemacht.
Kommentar ansehen
05.10.2011 12:59 Uhr von PeterLustig2009
 
+43 | -0
 
ANZEIGEN
@allmightyrandom: So pauschal würd ich das nicht anprangern.

Mal abgesehen dass das fast überall auf der Welt möglich ist (sogar hier in Deutschland reicht das H4 für viele noch zum Lottospielen) weiß man ja gar nciht wieviel Geld die Frau zur Verfügung hatte?

Herr Sarrazin ist zum Beispiel auch arbeitslos, dürfte aber genug Geld haben ;)
Kommentar ansehen
05.10.2011 13:17 Uhr von xyr0x
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.10.2011 13:33 Uhr von EvilMoe523
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
@ Allmightyrandom: Ersteinmal ist "arbeitslos" ein Begriff der viele Möglichkeiten offen lässt. Da gibt es viele langzeitarbeitslose Schmarotzer, Leute die geld haben ohne Ende und aus diesem Grund nicht mehr arbeiten gehen oder frisch arbeitslose die aus einem gut einbringenden Job gerade auf die Straße geworfen werden bei diversen großen Firmen...

Das bedeutet also nicht, dass man zum Beispiel nur weil man nach sagen wir mal 20 Jahren harter Arbeit kurzzeitig ohne Arbeit steht auf sämtliche Hobbies und andere kleinen Freiheiten verzichtem muss.

Und selbst wenn sie langzeitarbeitslos war, nichts fand und sich vom Staat ernährte, gönne ich es Jedem, sich noch ein paar Freiheiten rauszunehmen damit man von "Geld zum Leben" und "Geld zum gerade überleben" noch unterscheiden kann.

Und vielleicht erfüllt sie sich jetzt ja nicht nur Luxus sondern eröffnet irgendwie eine Firma, wovon sie immer träumte, ein Restaurant oder Ähnliches und stellt andere Arbeitslose ein :)
Kommentar ansehen
05.10.2011 14:39 Uhr von knuddchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@EvilMoe523: Genau der Meinung bin ich auch mit dem was du als letzten Satz meinst. Sowas würde ich sicherlich auch machen, wenn man mal was gewinnen würde. ^^
Kommentar ansehen
05.10.2011 16:12 Uhr von One of three
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Tja Wäre das Los eine Niete so wäre der Verkäufer wahrscheinlich Schuld gewesen. Bin gespannt ob die Gewinnerin sich beim Verkäufer erkenntlich zeigt...
Kommentar ansehen
05.10.2011 19:03 Uhr von hboeger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@PeterLustig2009: Irrtum, Herr Sarrazin ist nicht arbeitslos, er ist Pensionär mit Abfindung.
Kommentar ansehen
05.10.2011 19:58 Uhr von Cuddly
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
seufz: sowas sollte mir auch mal passieren....
Kommentar ansehen
06.10.2011 05:16 Uhr von John-Coffey
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Gewinnerin: Herzlichen Glückwunsch :)
Kommentar ansehen
06.10.2011 10:17 Uhr von funky676
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ alle neidischen: Keine angst, innerhalb wenigen Jahren hatt sie alles verloren und noch mehr schulden gemacht, als sie vorher besaß.
Ist zu 95 bis 99% alle fälle so, weil die Leute nur geld für sich ausgeben und nichts womit sie ihr vermögen vergrößern...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?